Seit 02:30 Uhr Lesezeit
 

Mittwoch, 13.12.2017
StartseiteDas WochenendjournalArbeiten und leben in der Nacht15.02.2014

Gegen den RhythmusArbeiten und leben in der Nacht

Viele Menschen arbeiten nachts, weil sie es müssen oder weil sie es wollen. Schichtarbeit und Nachtarbeit sind keine neuen Phänomene, aber wechselnde Arbeitszeiten betreffen inzwischen jeden zweiten Arbeitnehmer in Deutschland.

Redakteur am Mikrofon: Thielko Grieß

Tag und Nacht die Welt im Griff: Darum lagern Redaktionen die Nachtschicht ins Ausland aus (picture-alliance / dpa / Julian Stratenschulte)
Viele Menschen arbeiten dann, wenn andere schlafen. (picture-alliance / dpa / Julian Stratenschulte)
Weiterführende Information

Krebs durch zu wenig Schlaf (Deutschlandfunk, Forschung Aktuell, 24.06.2013)

Sechs-Tage-Woche ist längst deutscher Alltag (Deutschlandfunk, Kommentar, 25.08.2012)

Wir begleiten unter anderem eine Pflegerin im Altenheim, einen Schaffner, einen Kabarettisten und die Mitarbeiter eines Casinos bei ihrer nächtlichen Arbeit und schauen, welche Auswirkungen der Nachtjob auf sie hat.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk