• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 23:00 Uhr Nachrichten
Blick auf den riesigen Atompilz während des Atombombenversuchs der Amerikaner auf dem Bikini Atoll. (picture alliance / dpa / Consolidated National Archives)

Bikini-AtollVor siebzig Jahren begannen die amerikanischen Atombombentests

Auf dem Bikini-Atoll im Pazifik testeten die USA jahrelang Atomwaffen. Die 161 Bewohner hatten ihre Insel deshalb verlassen müssen, für "kurze Zeit", wie man ihnen damals versicherte. Bis heute konnten sie nicht zurückkehren. Zwölf Jahre dauerten die Tests, deren "strahlende Folgen" Boden und Pflanzen für die Zukunft verseuchten und die Inselgruppe unbewohnbar machten. Am 30. Juni 1946 explodierte die erste Bombe.


Weitere Beiträge

Nächste Sendung: 29.07.2016 09:05 Uhr

Kalenderblatt
Vor 100 Jahren: Der amerikanische Jazzgitarrist Charlie Christian geboren
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Verwandte Links

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk