Historische Aufnahmen / Tagesplaylist

 

Donnerstag, 20. November 2014

  • 22:05 Uhr bis 22:50 Uhr

    Historische Aufnahmen




    Sendezeit: 22:33 Uhr

    Titel: aus: Il ritorno d’Ulisse in patria
    Best-Nr.: 2292-42496-2
    Satztitel: Schusssszene
    Länge: 06:15 Min
    Label: TELDEC CLASSICS
    Dirigent: Nikolaus Harnoncourt
    Ensemble: Concentus musicus Wien
    Solist: Norma Lerer (Alt); Sven Olof Eliasson (Tenor)
    Komponist: Claudio Monteverdi
  • Sendezeit: 22:24 Uhr

    Titel: aus: L'Orfeo
    Best-Nr.: ORF CD 3086
    Satztitel: Ansprache Paul Hindemith und Prolog
    Länge: 08:27 Min
    Label: ORF Shop
    Dirigent: Paul Hindemith
    Ensemble: Instrumentalensemble
    Solist: Patricia Brinton
    Komponist: Claudio Monteverdi
  • Sendezeit: 22:22 Uhr

    Titel: Chiome d'oro
    Best-Nr.: VEL 3081
    Länge: 02:38 Min
    Label: Cascavelle
    Dirigent: Nadia Boulanger
    Ensemble: Vokal- und Instrumentalensemble
    Komponist: Claudio Monteverdi
  • Sendezeit: 22:19 Uhr

    Titel: Non più guerra!
    Best-Nr.: 445 116-2
    Länge: 02:38 Min
    Label: Deutsche Grammophon
    Dirigent: Jürgen Jürgens
    Chor: Monteverdi-Chor Hamburg
    Komponist: Claudio Monteverdi
  • Sendezeit: 22:15 Uhr

    Titel: Ch’io non t’ami
    Best-Nr.: 462 243-2
    Länge: 03:54 Min
    Label: Philips
    Dirigent: Raymond Leppard
    Chor: Mitglieder des Glyndebourne Opera Chorus
    Komponist: Claudio Monteverdi
  • Sendezeit: 22:06 Uhr

    Titel: aus: Marienvesper
    Best-Nr.: 747078 -2
    Satztitel: Antiphon I: Assumpta est Maria / Psalmus I: Dixit Dominus
    Länge: 08:34 Min
    Label: EMI CLASSICS
    Dirigent: Andrew Parrott
    Ensemble: Taverner Players
    Chor: Taverner Consort
    Komponist: Claudio Monteverdi
  • Sendezeit: 22:05 Uhr

    Titel: L'Orfeo
    Best-Nr.: 7471428 -2
    Satztitel: Laciate i monti / Vieni Imeneo
    Länge: 01:48 Min
    Label: EMI CLASSICS
    Dirigent: Charles Medlam ; Nigel Rogers
    Ensemble: London Baroque
    Chor: Chiaroscuro
    Komponist: Claudio Monteverdi

Donnerstag, 13. November 2014

  • 22:05 Uhr bis 22:50 Uhr

    Historische Aufnahmen




    Sendezeit: 22:29 Uhr

    Titel: 'Der Müller und der Bach'. Transkription für Klavier, R 249 Nr. 2 (S 565 Nr. 2)
    Best-Nr.: 414575-2
    Album: Schubert-Lieder, Transkriptionen für Klavier
    Länge: 06:05 Min
    Label: Decca
    Solist: Jorge Bolet (Klavier)
    Komponist: Franz Liszt (1811-1886)
  • Sendezeit: 22:28 Uhr

    Titel: aus: Études d'exécution transcendante für Klavier, R 2b S 139
    Best-Nr.: 467 8012
    Album: Études d'exécution transcendante, R 2b, S 139
    Satztitel: Nr. 1: Prelude. Presto
    Länge: 01:04 Min
    Label: Decca
    Solist: Jorge Bolet (Klavier)
    Komponist: Franz Liszt (1811-1886)
  • Sendezeit: 22:27 Uhr

    Titel: aus: Études d'exécution transcendante für Klavier, R 2b S 139
    Best-Nr.: 88843014722
    Album: Études d'exécution transcendante, R 2b, S 139
    Satztitel: Nr. 1: Prelude. Presto
    Länge: 01:00 Min
    Label: RCA Records Label
    Solist: Jorge Bolet (Klavier)
    Komponist: Franz Liszt (1811-1886)
  • Sendezeit: 22:20 Uhr

    Titel: aus: Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg Oper. WWV 70
    Best-Nr.: 88843014722
    Satztitel: Ouvertüre. Bearbeitung für Klavier
    Länge: 07:07 Min
    Label: RCA Records Label
    Solist: Jorge Bolet (Klavier)
    Komponist: Richard Wagner (1813-1883)
    Bearbeiter: Franz Liszt (1811-1886)
  • Sendezeit: 22:16 Uhr

    Titel: aus: Konzert für Klavier, Violine und Streichquartett D-Dur, op. 21
    Best-Nr.: SK 89449
    Album: Classic Perlman: Rhapsody
    Satztitel: 2. Satz: Sicilienne
    Länge: 04:00 Min
    Label: Sony Classical
    Ensemble: Juilliard String Quartet ; Mann, Robert (Violine) ; Carlyss, Earl (Violine) ; Rhodes, Samuel (Viola) ; Krosnick, Joel (Violoncello)
    Solist: Itzhak Perlman (Violine); Jorge Bolet (Klavier)
    Komponist: Ernest Chausson (1855-1899)
  • Sendezeit: 22:13 Uhr

    Titel: aus: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 g-Moll, op. 16
    Best-Nr.: COL 9029.2
    Album: Klavierkonzerte Nr. 2 & 3
    Satztitel: 2. Satz: Scherzo. Vivace
    Länge: 02:34 Min
    Label: Colosseum
    Dirigent: Ainslee Cox
    Orchester: Nürnberger Symphoniker
    Solist: Jorge Bolet (Klavier)
    Komponist: Sergej Prokofjew (1891-1953)
  • Sendezeit: 22:07 Uhr

    Titel: aus: Sonate für Klavier Nr. 23 f-Moll, op. 57
    Best-Nr.: 93.725
    Satztitel: Allegro ma non troppo
    Länge: 05:49 Min
    Label: hänssler-classic/Laudate
    Solist: Jorge Bolet (Klavier)
    Komponist: Ludwig van Beethoven (1770-1827)
  • Sendezeit: 22:05 Uhr

    Titel: En automne für Klavier, op. 36 Nr. 4
    Album: Encores
    Länge: 02:37 Min
    Label: aprRecordings
    Solist: Jorge Bolet (Klavier)
    Komponist: Moritz Moszkowski (1854-1925)

Donnerstag, 6. November 2014

  • 22:05 Uhr bis 22:50 Uhr

    Historische Aufnahmen




    Sendezeit: 22:05 Uhr

    Historische Aufnahmen - Vladimir Horowitz als Bearbeiter und Arrangeur

    Kunststücke

    Vladimir Horowitz als Bearbeiter und Arrangeur (1903 - 1989)

    Von Norbert Hornig

     

    Titel: Variationen über ein Thema aus "Carmen",

    Länge: 03:33

    Solist: Vladimir Horowitz (Klavier)

    Komponist: George Bizet

    Label: RCA Records Label

    Best.-Nr: 74321 63471 2

     

    Titel: Aus: Bilder einer Ausstellung, Das große Tor von Kiew

    Länge: 04:11

    Solist: Vladimir Horowitz (Klavier)

    Komponist: Modest Mussorgsky

    Label: RCA Records Label

    Best.-Nr: GD60526

     

    Titel: Aus: Klaviersonate Nr. 2 b-Moll op. 36, 3. Satz (L´istesso tempo: Allegro molto)

    Länge: 06:12

    Solist: Vladimir Horowitz (Klavier)

    Komponist: Sergej Rachmaninoff

    Label: RCA Records Label

    Best.-Nr: GD87754

     

    Titel: Ungarische Rhapsodie Nr. 15 (Rákóczy Marsch)

    Länge: 05:12

    Solist: Vladimir Horowitz (Klavier)

    Komponist: Franz Liszt

    Label: RCA Records Label

    Best.-Nr: 74321 63471 2

     

    Titel: Ungarische Rhapsodie Nr. 2

    Länge: 09:00

    Solist: Vladimir Horowitz (Klavier)

    Komponist: Franz Liszt

    Label: RCA Records Label

    Best.-Nr: 74321 63471 2

     

    Titel: The Stars and Stripes Forever

    Länge: 03:58

    Solist: Vladimir Horowitz (Klavier)

    Komponist: John Philip Sousa

    Label: RCA Records Label

    Best.-Nr: 74321 63471 2


Donnerstag, 30. Oktober 2014

  • 22:05 Uhr bis 22:50 Uhr

    Historische Aufnahmen




    Sendezeit: 22:32 Uhr

    Titel: aus: Messe pour les Couvents
    Best-Nr.: IMVO39
    Satztitel: Offertoire sur les grands jeux
    Länge: 06:16 Min
    Label: Ina
    Solist: Scott Ross (Orgel)
    Komponist: François Couperin
  • Sendezeit: 22:31 Uhr

    Titel: aus: Seconde Livre de Pièces de Clavecin
    Best-Nr.: IMVO39
    Satztitel: L’Étincelante
    Länge: 01:46 Min
    Label: Ina
    Solist: Marcelle de Lacour (Cembalo)
    Komponist: François Couperin
  • Sendezeit: 22:27 Uhr

    Titel: aus: Premier Livre de Pièces de Clavecin
    Best-Nr.: IMVO39
    Satztitel: Sarabande La Lugubre
    Länge: 03:49 Min
    Label: Ina
    Solist: Marcelle de Lacour (Cembalo)
    Komponist: François Couperin
  • Sendezeit: 22:21 Uhr

    Titel: Air „Zéphire, modère en ces lieux“
    Best-Nr.: IMVO39
    Länge: 05:35 Min
    Label: Ina
    Solist: Paul Derenne (Tenor); Marcelle Charbonnier (Cembalo); Edwige Bergeron (Viola da gamba)
    Komponist: François Couperin
  • Sendezeit: 22:17 Uhr

    Titel: aus: Triosième Livre de Pièces de Clavecin
    Best-Nr.: IMVO39
    Satztitel: Le Carillon de Cithère
    Länge: 04:29 Min
    Label: Ina
    Solist: Wilhelm Kempff (Klavier)
    Komponist: François Couperin
  • Sendezeit: 22:10 Uhr

    Titel: aus: Quatrième Livre de Pièces de Clavecin
    Best-Nr.: IMVO39
    Satztitel: La Visionaire; Les Ombres errantes
    Länge: 07:17 Min
    Label: Ina
    Solist: Ruggero Gerlin (Cembalo)
    Komponist: François Couperin
  • Sendezeit: 22:06 Uhr

    Titel: aus: Messe pour les Couvents
    Best-Nr.: IMVO39
    Satztitel: Tierce en taille. Élévation
    Länge: 03:34 Min
    Label: Ina
    Solist: Maurice Duruflé (Orgel)
    Komponist: François Couperin
  • Sendezeit: 22:05 Uhr

    Titel: aus: Messe pour les Couvents
    Best-Nr.: IMVO39
    Satztitel: Plein jeu. 1er Couplet de Kyrie
    Länge: 01:22 Min
    Label: Ina
    Solist: Maurice Duruflé (Orgel)
    Komponist: François Couperin

Donnerstag, 23. Oktober 2014

  • 22:05 Uhr bis 22:50 Uhr

    Historische Aufnahmen




    Sendezeit: 22:32 Uhr

    Titel: Requiem KV 626: III. Sequenz, 6. Lacrimosa & 7. Amen
    Best-Nr.: 411 712-2
    Länge: 03:47 Min
    Label: Oiseau-Lyre, l'
    Dirigent: Christopher Hogwood
    Orchester: The Academy of Ancient Music
    Chor: Westminster Cathedral Boys Choir ; Chorus of The Academy of Ancient Music
    Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
    Bearbeiter: Richard Maunder
  • Sendezeit: 22:27 Uhr

    Titel: Requiem KV 626: I. Introitus, Requiem aeternam
    Best-Nr.: 411 712-2
    Länge: 05:05 Min
    Label: Oiseau-Lyre, l'
    Dirigent: Christopher Hogwood
    Orchester: The Academy of Ancient Music
    Chor: Westminster Cathedral Boys Choir ; Chorus of The Academy of Ancient Music
    Solist: Emma Kirkby (Sopran)
    Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
    Bearbeiter: Richard Maunder
  • Sendezeit: 22:23 Uhr

    Titel: Requiem KV 626: IV. Offertorium, 1. Domine Jesu
    Best-Nr.: 3984-21885-2
    Länge: 03:44 Min
    Label: TELDEC CLASSICS
    Dirigent: Nikolaus Harnoncourt
    Orchester: Concentus musicus Wien
    Chor: Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
    Solist: Rachel Yakar (Sopran); Ortrun Wenkel (Alt); Kurt Equiluz (Tenor); Robert Holl (Bass)
    Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
    Bearbeiter: Franz Beyer
  • Sendezeit: 22:21 Uhr

    Titel: Requiem KV 626: III. Sequenz, 3. Rex tremendae
    Best-Nr.: 463 654-2
    Länge: 02:29 Min
    Label: Deutsche Grammophon
    Dirigent: Herbert von Karajan
    Orchester: Berliner Philharmoniker
    Chor: Wiener Singverein
    Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
  • Sendezeit: 22:17 Uhr

    Titel: Requiem KV 626: III. Sequenz, 2. Tuba mirum
    Best-Nr.: C 670 051 B
    Länge: 04:03 Min
    Label: ORFEO
    Dirigent: Karl Böhm
    Orchester: Wiener Philharmoniker
    Chor: Wiener Staatsopernchor
    Solist: Irmgard Seefried (Sopran); Hildegard Rössel-Majdan (Alt); Anton Dermota (Tenor); Gottlob Frick (Bass)
    Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
  • Sendezeit: 22:15 Uhr

    Titel: Requiem KV 626: III. Sequenz, 1. Dies irae
    Best-Nr.: West 3005-3006
    Länge: 01:40 Min
    Label: TAHRA
    Dirigent: Hermann Scherchen
    Orchester: Wiener Staatsopernorchester
    Chor: Wiener Akademie-Kammerchor
    Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
  • Sendezeit: 22:11 Uhr

    Titel: Requiem KV 626: IV. Offertorium, 1. Domine Jesu
    Best-Nr.: CDH 5 65202 2
    Länge: 04:00 Min
    Label: EMI CLASSICS
    Dirigent: Rudolf Kempe
    Orchester: Berliner Philharmoniker
    Chor: Chor der St. Hedwigs-Kathedrale, Berlin
    Solist: Elisabeth Grümmer (Sopran); Marga Höffgen (Alt); Helmut Krebs (Tenor); Gottlob Frick (Bass)
    Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
  • Sendezeit: 22:10 Uhr

    Titel: Requiem KV 626: III. Sequenz, 4. Recordare (Ausschnitt)
    Best-Nr.: 8.111064
    Länge: 01:19 Min
    Label: NAXOS
    Dirigent: Victor de Sabata
    Orchester: Vereinigte Orchester des Italienischen Rundfunks
    Solist: Pia Tassinari (Sopran); Ebe Stignani (Alt); Ferruccio Tagliavini (Tenor); Italo Tajo (Bass)
    Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
  • Sendezeit: 22:07 Uhr

    Titel: Requiem KV 626: I. Introitus, Requiem aeternam
    Best-Nr.: 459 004-2
    Länge: 02:50 Min
    Label: Deutsche Grammophon
    Dirigent: Bruno Kittel
    Orchester: Berliner Philharmoniker
    Chor: Bruno-Kittel-Chor
    Solist: Tilla Briem (Sopran)
    Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
  • Sendezeit: 22:05 Uhr

    Titel: Requiem KV 626: III. Sequenz, 6. Lacrimosa
    Best-Nr.: C 409 951 Z
    Länge: 02:12 Min
    Label: ORFEO
    Dirigent: Joseph Messner
    Orchester: Orchester des Dom-Musik-Vereins
    Chor: Salzburger Domchor
    Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart

Donnerstag, 16. Oktober 2014

  • 22:05 Uhr bis 22:50 Uhr

    Historische Aufnahmen




    Sendezeit: 22:05 Uhr

    Historische Aufnahmen - Sternstunden

    Titel: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 c-Moll, op. 44,

    1. Satz: Allegro moderato - Andante

    2. Satz: Allegro vivace - Andante - Allegro

    Länge: 23:16

    Solist: Robert Casadesus (Klavier)

    Orchester: RIAS-Symphonie-Orchester

    Dirigent: Eugene Ormandy

    Komponist: Camille Saint-Saëns

    Label: AUDITE

    Best.-Nr: 95.589

     

    Titel: Konzert für Klavier und Orchester D-Dur (Concerto pour la main gauche pour piano et orchestre. Orig), Lento - Andante - Allegro - Tempo I

    Länge: 17:01

    Solist: Robert Casadesus (Klavier)

    Ensemble:

    Orchester: Philadelphia Orchestra

    Dirigent: Eugene Ormandy

    Komponist: Maurice Ravel

    Label: Sony Classical

    Best.-Nr: MH 2 K 63316


Donnerstag, 9. Oktober 2014

  • 22:05 Uhr bis 22:50 Uhr

    Historische Aufnahmen




    Sendezeit: 22:34 Uhr

    Titel: Aus: Rhapsodie espagnole
    Best-Nr.: 3066
    Satztitel: 4. Feria
    Länge: 06:16 Min
    Label: Cascavelle
    Dirigent: Pierre Dervaux
    Orchester: Orchestre des Concerts Colonne
    Komponist: Maurice Ravel
  • Sendezeit: 22:29 Uhr

    Titel: Aus: Les deux pigeons (Suite)
    Best-Nr.: 3066
    Satztitel: 5. Danse hongroise; 6. Final
    Länge: 05:16 Min
    Label: Cascavelle
    Dirigent: Jean Fournet
    Orchester: Orchestre des Concerts Colonne
    Komponist: André Message
  • Sendezeit: 22:21 Uhr

    Titel: La Péri (Ausschnitt)
    Best-Nr.: 3066
    Länge: 07:50 Min
    Label: Cascavelle
    Dirigent: Paul Paray
    Orchester: Orchestre des Concerts Colonne
    Komponist: Paul Dukas
  • Sendezeit: 22:14 Uhr

    Titel: Espana
    Best-Nr.: 3066
    Länge: 06:20 Min
    Label: Cascavelle
    Dirigent: Gabriel Pierné
    Orchester: Orchestre des Concerts Colonne
    Komponist: Emmanuel Chabrier
  • Sendezeit: 22:12 Uhr

    Titel: Ungarischer Marsch (aus: La Damnation de Faust)
    Best-Nr.: 3066
    Länge: 02:33 Min
    Label: Cascavelle
    Dirigent: Edouard Colonne
    Orchester: Orchestre de L´Association Artistique des Concerts Colonne
    Komponist: Hector Berlioz
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Radiorecorder

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Recorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie einfach Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Recorders

Musik

Die Toten HosenDas Buch zur Bandgeschichte

Der Sänger der Toten Hosen, Campino, Oktober 2013 in Düsseldorf

Zwei Jahre nach dem 25. Bandjubiläum ist nun die Biografie der "Toten Hosen" erschienen, im Buchtitel gesteht die Band "Am Anfang war der Lärm". Daran hat sich scheinbar etwas geändert, wenn inzwischen sogar die CDU auf Siegesfeiern Musik der Toten Hosen spielt. Buchautor Philipp Oehmke im Corsogespräch.

Wigald Boning"Bin der Musik ja immer treu geblieben"

Wiegald Boning in der Talksendung "Thadeusz" im Januar 2014.

Wigald Boning kennen viele hauptsächlich als Comedian. Eigentlich schlägt sein Herz aber für die Musik. Er ist Mitinhaber eines Plattenlabels und hat jetzt sein neues Album "New Wave" rausgebracht. Wie das klingt und wieso er eigentlich noch in der FDP ist, hat er im DLF erklärt.

CorsogesprächMithüpf-Garantie für das Party-Proletariat

Die Musiker der Punkrockband "Schmutzki" (v.l) Beat Schmutz (Gitarre), Dany Maier (Bass), Florian Hagmüller (Schlagzeug) stehen am 14.11.2013 in ihrem Probenraum in Stuttgart-Möhringen.

"Backstage", "Disko Diktatur" oder "Krass gut" - so heißen Songs von Schmutzki, einem Stuttgarter Punkrock-Trio. Die Jungs repräsentieren und ironisieren gleichzeitig das wilde Leben als coole Band, spielen mit selbst gelebten Klischees und bieten einen erfrischend melodiösen Punkrock inklusive Mithüpf-Garantie.