650. Todestag
Die Mystikerin Birgitta von Schweden

Im 14. Jahrhundert mischte die Mystikerin und Ordensgründerin Birgitta von Schweden die Männerdomäne Kirche auf. Sie lebte in Rom, ihren Offenbarungen wurde in höchsten Kreisen Gehör geschenkt - und sie wies sogar den Papst zurecht.

Schmitz, Alfried | 23. Juli 2023, 09:05 Uhr
Ein Ölgemälde zeigt kniende Nonnen vor einer Nonne mit Pergamentrolle.
"Die Heilige Birgitta von Schweden erlaesst die Ordensregel": Gemälde Sogliani Giovannantonio di Francesco 1522 Öl auf Leinwand. (picture-alliance / akg-images)