Vor 150 Jahren
Ethnologe Leo Frobenius geboren

Leo Frobenius erforschte die prähistorischen Felszeichnungen Afrikas. Der Ethnologie-Autodidakt lehnte die nationalsozialistische Rassentheorie ab. Verstrickte sich jedoch in die Strukturen des Kolonialismus.

Thiele, Carmela | 29. Juni 2023, 09:05 Uhr
Ein Schwarzweiß-Foto-Porträt zeigt einen Mann um die 60 Jahre mit kurzem Vollbart. Aufnahme vom Dezember 1928
Der Ethnologe und Afrikaforscher Leo Frobenius im Dezember 1928 (imago / United Archives International)