Juan Carlos Onetti
Schöpfer einer düsteren Romanwelt

Der Uruguayer Juan Carlos Onetti war ein Pionier der literarischen Moderne in Lateinamerika. Er erlangte aber mit seinen düsteren Romanen nicht so viel Ruhm wie andere Autoren des "Boom latinoamericano".

Eglau, Victoria | 30. Mai 2024, 09:05 Uhr
Juan Carlos Onetti sitzt auf einer Bank, den Kopf auf einer Hand aufgestützt, und schaut nachdenklich in die ferne.
Der uruguayische Schriftsteller Juan Carlos Onetti. (imago / ZUMA Press / imago stock&people)