Sonntag, 27.09.2020
 
Seit 02:00 Uhr Nachrichten
StartseiteKlassik-Pop-et ceteraDer Pianist Igor Levit15.02.2020

Am MikrofonDer Pianist Igor Levit

Für Igor Levit ist Beethovens Musik die menschlichste von allen. Dem Komponisten verdanke er auch "das größte pianistische Geschenk meines Lebens", erzählt der Pianist im Dlf.

Igor Levit am Flügel, hält sich eine Hand vor die Augen (Peter Meisel)
Scheut sich nicht vor starken Aussagen: Igor Levit (Peter Meisel)
Mehr zum Thema

Musik und Fragen zur Person Der Pianist Igor LevitIgor Levit mit Beethovens SonatenMaximale Kontrolle

Musik und Fragen zur Person Der Pianist Igor Levit

Pianist Igor Levit über Klimagipfel "Wacht auf, Leute – und fangt an, Wissenschaft ernst zu nehmen"

Igor Levit spielt Beethoven Ein Klassik-Star in den Popcharts

Debüt im Deutschlandfunk Kultur Erbe Chopins - der Pianist Szymon Nehring

Igor Levit demonstriert mit der sozialen Bewegung Fridays for Future gegen den Klimawandel, engagiert sich gegen Fremdenfeindlichkeit und rechte Gewalt. Als er 2019 den Opus Klassik als Instrumentalist des Jahres bekam, widmete er seinen Preis den Opfern des Terroranschlags von Halle. Für sein politisches und gesellschaftliches Engagement bekam er nun den Internationalen Beethoven-Preis verliehen.

Beethoven als Lebenspartner

Lieber würde er kein Klavier mehr spielen, als dass er sein Engagement aufgebe, sagt Igor Levit. Dabei begleitet das Klavier den gebürtigen Russen seit seinem dritten Lebensjahr. 1987 wurde Igor Levit im heutigen Nischni Nowgorod geboren. Als Sechsjähriger gab er sein erstes Solokonzert mit Orchester. Heute konzertiert er weltweit als Solist und mit Kammermusikpartnern wie Daniel Müller-Schott und Maxim Vengerov. Seine Lieblingskomponisten sind Johann Sebastian Bach und Ludwig van Beethoven. Beethoven, sagt Igor Levit, ist der Komponist, der ihn 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche begleitet. Nun hat er alle 32 Klaviersonaten Beethovens eingespielt.

Musik-Laufplan

Titel: 1. Satz: Allegro con brio aus: Sonate für Klavier C-Dur, op. 53,
Länge: 09:59
Solist: Igor Levit (1987-)(Klavier)
Komponist: Ludwig van Beethoven
Label: Sony Classical
Best.-Nr: 19075843182

Titel: Bagatelle für Klavier a-Moll, WoO 59 ("Für Elise")
Länge: 03:30
Solist: Igor Levit (Klavier)
Komponist: Ludwig van Beethoven
Label: Sony Classical
Best.-Nr: 88875140252

Titel: Pretenderness
Länge: 02:39
Interpret: Chilly Gonzales
Komponist: Chilly Gonzales
Label: Gentle Threat
Best.-Nr: GENTLE020CD
Plattentitel: Solo piano III

Titel: Brilliant corners
Länge: 03:14
Interpret: Thelonious Monk
Komponist: Thelonious Monk
Label: Riverside
Best.-Nr: OJC 20026-2
Plattentitel: Brilliant corners

Titel: Sinfonische Metamorphose über Themen aus der "Fledermaus". Für Klavier
Länge: 07:24
Solist: Jorge Bolet (1914-1990)(Klavier)
Komponist: Leopold Godowsky
Label: AUDITE
Best.-Nr: 21.438

Titel: Die Moorsoldaten
Länge: 03:52
Interpret: Hannes Wader
Komponist: Rudi Goguel
Label: Mercury
Best.-Nr: 842700-2
Plattentitel: Hannes Wader singt Arbeiterlieder

Titel: Stars/Feelings
Länge: 06:10
Interpret: Nina Simone
Komponist: Janis Ian, Morris Albert, Louis Gasté
Label: Eagle Rock (UK)
Best.-Nr: I2230649
Plattentitel: Live at Montreux 1976

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk