Mittwoch, 11.12.2019
 
Seit 10:10 Uhr Länderzeit
StartseiteKlassik-Pop-et ceteraDer Sänger Franz Mazura27.04.2019

Am MikrofonDer Sänger Franz Mazura

Am 22. April hat er seinen 95. Geburtstag gefeiert, der Bassbariton mit der "Stimme aus Granit", der noch immer die Bühnen der Welt besingt. Im Dlf erzählt Franz Mazura von den großen Sängern des 20. Jahrhunderts und bei welcher Partnerin ihm auf der Bühne Schauer über den Rücken liefen

Profilaufnahme von Franz Mazura, der in ein Mikrofon spricht (Christian Kleiner)
Hat 22 Jahre lang bei den Bayreuther Festspielen gesungen: Franz Mazura (Christian Kleiner)

1924 in Salzburg geboren, debütierte Franz Mazura 1949 am Staatstheater Kassel. Es folgten Festengagements in Mainz und Braunschweig. 1964 wurde er Ensemblemitglied am Nationaltheater in Mannheim.

130 Rollen im Repertoire

Als hervorragender Wagnerinterpret sang er 22 Jahre lang bei den Bayreuther Festspielen sieben verschiedene Rollen, zum Beispiel, eine seiner Glanzpartien, den Alberich in Wagners Opernzyklus "Der Ring des Nibelungen". Rund 130 Rollen sind es, die Franz Mazura im Laufe seiner Karriere verkörpert hat, vorzugsweise Bösewichter, die er dank der dunklen Färbung seiner Stimme und seiner schneidenden Diktion exzellent interpretieren kann.

Aktuell ist er in der Rolle des Hans Schwarz in Wagners Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" an der Berliner Staatsoper Unter den Linden zu sehen.

Musik-Laufplan

Titel: 4. Satz: Thema mit Variationen. Andantino
aus: Quintett für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass A-Dur, D 667 (op. 114 posth.)
Länge: 07:57
Solist: Emil Gilels (1916-1985)(Klavier)
Ensemble: Amadeus-Quartett
Komponist: Franz Schubert
Label: Deutsche Grammophon
Best.-Nr: 4794651

Titel: Ellens Gesang III D 839, op.52 Nr.6 (Hymne an die Jungfrau)
Länge: 02:54
Solist: Karl Erb (Tenor)
Solist: Bruno Seidler-Winkler (Klavier)
Komponist: Franz Schubert
Label: PREISER RECORDS
Best.-Nr: 89208 (2 CD)

Titel: Mondnacht, op. 39 Nr. 5
aus: Liederkreis nach Joseph Freiherrn von Eichendorff für Singstimme und Klavier, op. 39
Länge: 03:17
Solist: Leo Slezak (Tenor)
Solist: Michael Raucheisen (Klavier)
Komponist: Robert Schumann
Label: DOCUMENTS
Best.-Nr: 223213

Titel: Reich' mir die Hand, mein Leben Duettino Don Giovanni - Zerlina, 1. Akt Nr. 7
aus: Don Giovanni. Dramma giocoso in 2 Akten, KV 527 (Il dissoluto punito ossìa Il Don GiovanniLà ci darem la mano)
Länge: 03:13
Solist: Anneliese Rothenberger (S)(Zerlina)
Solist: Franz Mazura (Bar)(Don Giovanni)
Orchester: Symphonie-Orchester Graunke
Dirigent: Franz Allers
Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Label: EMI CLASSICS
Best.-Nr: 360698-2

Titel: Gavotte. Non troppo allegro
Finale. Molto vivace
aus: Sinfonie Nr 1 D-Dur, op. 25
Länge: 05:30
Orchester: Berliner Philharmoniker
Dirigent: Sergiu Celibidache
Komponist: Sergej Prokofjew
Label: Emi
Best.-Nr: CDF 300012-17-2

Titel: Isoldes Liebestod, 3. Aufzug
aus: Tristan und Isolde. Handlung in 3 Aufzügen. WWV 90
Länge: 06:21
Solist: Birgit Nilsson
Orchester: Orchester der Bayreuther Festspiele
Komponist: Richard Wagner
Label: Solo Musica
Best.-Nr: SM 182

Titel: Valse triste, op. 44 Nr. 1
Länge: 06:17
Orchester: Berliner Philharmoniker
Dirigent: Herbert von Karajan
Komponist: Jean Sibelius
Label: Deutsche Grammophon
Best.-Nr: 469202-2

Titel: New York, New York
Länge: 04:29
Interpret: Frank Sinatra
Komponist: John Kander
Label: Capitol
Best.-Nr: 8317232
Plattentitel: Sinatra 80th - Live in concert

Titel: I hab' amal a Räuscherl g'habt
Länge: 03:00
Interpret: Julius Patzak
Komponist: Karl Kapeller
Label: PREISER RECORDS
Best.-Nr: 89174

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk