Archiv

Auserzählt? (3/4)
Das Erzählen des Ichs

Ob in Literatur oder Journalismus: Seit einem Jahrzehnt erzählen alle vom "Ich". Dabei war das früher fast verpönt. Bestseller-Autor Daniel Schreiber setzt sich mit dem Verlust unserer großen Erzählungen auseinander und mit dem Leben im Kleinen.

Schreiber, Daniel | 26. März 2023, 09:30 Uhr
Der Schriftsteller Daniel Schreiber, aufgenommen während der Festveranstaltung des Literaturfestivals LIT:potsdam im Park der Villa Jacobs
Reden über das Ich: Autor Daniel Schreiber ("Allein") hat mitnichten auserzählt. (picture alliance / dpa / Soeren Stache)