Donnerstag, 11. August 2022

Kreuzer (CSU) zur Energiekrise
"Es ist durchaus möglich, dass es zu einem Blackout kommt"

Der CSU-Fraktionschef in Bayern, Thomas Kreuzer, warnt vor Energielücken in Süddeutschland, falls kein Gas aus Russland mehr geliefert wird. Dann seien diejenigen verantwortlich, die nicht rechtzeitig gehandelt hätten, sagte er im Dlf mit Blick auf die Grünen und die Atomkraft-Debatte.

Zerback, Sarah | 02. August 2022, 06:50 Uhr

Das Kernkraftwerk Isar 2 in Niederbayern.
Das letzte aktive Atomkraftwerk Isar 2 in Bayern soll Ende 2022 vom Netz gehen. Die CSU fordert eine Laufzeitverlängerung. (imago images/Stefan M Prager)