Freitag, 01. März 2024

Biodiversität
Mit Satellitendaten Ökosysteme retten

Um dem weltweiten Tier- und Pflanzensterben etwas entgegenzusetzen, arbeiten Forschende mit Fernerkundungsdaten. So werden z.B. im US-Bundesstaat Minnesota Satelliten- oder Flugzeugdaten genutzt, um frühzeitig Pilzinfektionen von Wäldern zu bekämpfen.

Röhrlich, Dagmar | 04. Januar 2024, 16:36 Uhr
Blick von oben auf einen Wald in den USA.
Der Blick von ganz weit oben kann dabei helfen, erkrankte Bäume frühzeitig zu identifizieren und somit Ökosysteme zu erhalten. (imago / VWPics / Jon G. Fuller)