Sonntag, 25. Februar 2024

Archiv

Flüchtlingsunterbringung
Manuela Schwesig: "Es ist unsere Verantwortung"

Ukraine-Kriegsflüchtlinge und steigende Asylbewerberzahlen - die Kommunen bringe das an ihre Grenzen, sagt Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. Dennoch spricht sie von einer "humanitären Verantwortung".

Engels, Silvia | 23. Februar 2023, 07:15 Uhr
Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern,
Der Bund müsse Liegenschaften zur Verfügung stellen und Verfahren für die Abschiebung derjeniger beschleunigen, die sich nicht an die Regeln halten, sagt Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. (picture alliance / dpa / Jens Büttner)