Montag, 15. August 2022

Der Tag
Mit 16 reif zum Wählen?

Sollten Bürger*innen ab 16 Jahren auf Bundesebene wählen dürfen? Die Parteien sind uneins. Außerdem: Warum gerade viele Nationen zum Mars wollen und ob man stattdessen nicht sinnvolleres finanzieren könnte.

Von Ann-Kathrin Büüsker | 30.07.2020

In dem sächsischen Ort Cannewitz hängt an einer Hauswand ein blaues Schild mit der weißen Aufschrift "Wahllokal". Darunter ist ein Zigarettenautomat.
Sollte das Wahlalter auf 16 Jahre gesenkt werden? (Picture Alliance / dpa / Jan Woitas)
Sollte das Wahlalter auf Bundesebene auf 16 Jahre gesenkt werden? Politisch gibt es dafür theoretisch eine Mehrheit, die allerdings am Widerstand der Union scheitern würde. Welche Argumente die Konservativen nennen, erläutert Gudula Geuther, Hauptstadtkorrespondentin.
Die NASA hat heute einen weiteren Rover zum Mars geschickt. Was der dort erforschen soll und wie sinnvoll derartige Expeditionen sind, ordnet Guido Meyer ein.
Für Fragen und Feedback erreichen Sie uns per Mail an dertag@deutschlandfunk.de