Freitag, 23.08.2019
 
Seit 15:05 Uhr Corso - Kunst & Pop
StartseiteForschung aktuellTag 7 - Langeweile zwischen Mond und Erde22.07.2019

Die Apollo-11-ChronikTag 7 - Langeweile zwischen Mond und Erde

22. Juli 1969

Die Crew erfährt, welches Medienecho die Mondlandung weltweit ausgelöst hat und lobt den Küchenchef für die schmackhafte Bordverpflegung. Weil außer einer Kurskorrektur nicht viel zu tun ist, spielt Neil Armstrong 'Music out of the moon' vor - eines seiner Lieblingsstücke. Die Mithörer sind nicht begeistert.

Von Dirk Lorenzen

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Auf dem Rückflug fotografieren die Astronauten den Mond (NASA)
Auf ihrem Rückweg vom Mond fotografieren die Astronauten den Erdtrabanten erneut. (NASA)
Mehr zum Thema

Die Apollo-11-Chronik Tag 0 - Der Countdown läuft

Die Apollo-11-Chronik Tag 1 - "Diese Saturn-Rakete ist fabelhaft geflogen"

Die Apollo-11-Chronik Tag 2 - "Die Aussicht ist nicht von dieser Welt"

Die Apollo-11-Chronik Tag 3 - Der lange Weg zum Mond

Die Apollo-11-Chronik Tag 4 - Einschuss in die Mondumlaufbahn

Die Apollo-11-Chronik Tag 5 - "The eagle has landed"

Die Apollo-11-Chronik Tag 6 - Erste Schritte auf dem Mond

Die Apollo-11-Chronik Tag 8 - Die unstillbare Neugier, das Unbekannte zu erkunden

Dossier: 50 Jahre MondlandungDossier: 50 Jahre Mondlandung (Astronaut Buzz Aldrin fotografiert von Neil Armstrong) (NASA) (NASA)

18.19 Uhr Mitteleuropäische Zeit: Nach einer längeren Ruhephase ist die Crew von Apollo 11 wieder aufgewacht. Kommandant Neil Armstrong meldet sich im Kontrollzentrum.

Armstrong: Good afternoon, Houston. Apollo 11 up.
CapCom: Good morning, 11. This is Houston. Over.
Armstrong: Okay. Crew status report. 8, 8 and 8.5.
CapCom: Roger. 8, 8 and 8.5. When you're ready, we've got a small Flight Plan update for you.
"Verstanden. Crew-Status: 8, 8 und achteinhalb Stunden Schlaf. Wenn ihr bereit seid, bringen wir Euch auf den neuesten Stand."

NASA-Kommunikator: This is Apollo Control at 148 hours, 7 minutes. In about 24 seconds from now, the spacecraft will pass the imaginary line into the Earth's sphere of influence.
"In etwa 24 Sekunden wird das Raumschiff die Anziehungskraft der Erde wieder stärker spüren als die des Mondes."

CapCom: Apollo 11, this is Houston. Stand by for a mark leaving the lunar sphere of influence.
CapCom: If you're not busy now, I can read you up the morning news.
"Falls Ihr gerade Zeit habt, kann ich Euch die Morgennachrichten vorlesen."
Aldrin: Roger. We're all listening. Go ahead.
"Wir sind ganz Ohr. Leg los!"

CapCom: Roger. Apollo 11 still dominates the news around the world. Only four nations - Communist China, North Korea, North Vietnam, and Albania - have not yet informed their citizens of your flight and landing on the Moon. … Things have been relatively quiet recently in Vietnam. GIs on patrol were observed carrying transistor radios tuned into your flight. ... And that's about the summary of the morning news this afternoon in Houston. Over.
"Apollo 11 dominiert weiter die Nachrichten weltweit. Nur vier Nationen - China, Nordkorea, Nordvietnam und Albanien - haben ihre Bürger noch nicht über Euren Flug und die Landung auf dem Mond informiert. In Vietnam ist es derzeit recht ruhig. US-Soldaten auf Patrouille haben Eure Mission mit tragbaren Transistorradios verfolgt."

Die US-Flagge auf dem Mond (NASA)Die US-Flagge, die Neil Armstrong und Buzz Aldrin an ihrem Landeplatz auf dem Mond aufgestellt haben, wurde beim Start der Mondfähre umgerissen. (NASA)

21.01 Uhr Mitteleuropäische Zeit: Eine kleine Bahnkorrektur sorgt dafür, dass Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins genau im richtigen Winkel auf die Erde zu fliegen.

NASA-Kommunikator: Apollo 11 is now 170,102 nautical miles [315,029 km] from the Earth and the spacecraft velocity is 4,058 feet per second [1,237 m/s].
"Apollo 11 ist noch 315000 Kilometer von der Erde entfernt."

Collins: My compliments to the chef. The food is outstanding. This cream of chicken soup I give at least three spoons.
"Kompliment an den Chefkoch. Die Bordverpflegung ist hervorragend. Der Hühnercremesuppe gebe ich mindestens drei Löffel."
CapCom: Okay. Cream of chicken, three spoons.
"Okay, Hühnercreme, drei Löffel."

04.33 Uhr MEZ, 22.33 Uhr Ortszeit Houston: Im Raumschiff und am Boden gibt es nicht mehr viel zu tun, während Apollo 11 auf die Erde zu steuert. Neil Armstrong schaltet deshalb seinen Kassettenrekorder ein.

CapCom: Thank you, 11. We appreciate you turning that off.
"Danke, Apollo 11. Gut dass Ihr die Musik abgestellt habt."
Armstrong: That's an old favorite of mine, about - It's an album made about 20 years ago, called Music Out of the Moon.
"Das war eins meiner Lieblingsstücke, etwa zwanzig Jahre alt. Es heißt 'Musik aus dem Mond'"

CapCom: Roger. It sounded a little scratchy to us, Neil. Either that or your tape was a little slow."Für uns klang es etwas kratzig, Neil. Vielleicht ist Deine Kassette zu langsam gelaufen."
Aldrin: It's supposed to sound that way.
"Es soll so klingen!"

CapCom: That's one of those...
Collins: It sounds a little scratchy to us too, but the czar likes it.
"Auch für uns klang es etwas kratzig, aber der Zar mag es."

NASA-Kommunikator: This is Apollo Control … 161 hours, 28 minutes Ground Elapsed Time. The crew of Columbia is now in a 10-hour sleep period. Entry clock now showing 33 hours, 34 minutes to entry. … This is Apollo Control.
"Die Besatzung ist jetzt in der zehnstündigen Nachtruhe. Noch 33 Stunden 34 Minuten bis zum Eintritt in die Erdatmosphäre."

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk