Konstantin Krimmel und Daniel Heide
"Die schöne Müllerin" auf neue Art

In seiner Interpretation des Zyklus "Die schöne Müllerin" von Franz Schubert weicht Konstantin Krimmel vom Notentext ab. Ein Wagnis, das für den lyrischen Bariton aber gut ausgeht. Mit seinem frischen, aufrichtigen und heutigen Zugriff schließt er die Lieder neu auf.

Am Mikrofon: Eleonore Büning | 20.08.2023
Ein junger Mann mit braunen Haaren und einem Vollbart blickt erwartungsvoll seitwärts nach oben. Er trägt ein helles Hemd. Der Hintergrund hinter ihm ist dunkelblau.
Ein lyrischer Bariton mit einer ganz besonderen Stimme: Ungewöhnlich hell timbiert, schlank, klar, unmittelbar. Konstantin Krimmel. (Flo Huber)
Franz Schubert: Die schöne Müllerin
Konstantin Krimmel, Bariton
Daniel Heide, Klavier

Label: alpha classics