DDR-Vertragsarbeiter
Lohnausgleich für ehemalige Arbeiter aus Mosambik gefordert

17.000 Vertragsarbeiter aus Mosambik waren zeitweise in der DDR beschäftigt und wurden Opfer einen schmutzigen Deals. Ihr Anliegen fand im Menschenrechtsausschuss Gehör - jetzt ist aus Sicht des Parlaments die Bundesregierung am Zuge.

Detjen, Stephan | 29. Juni 2023, 07:48 Uhr
Mosambikanische Vertragsarbeiter werden im VEB Oberlausitzer Textilbetrieb Neugersdorf angelernt.
Mosambikanische Vertragsarbeiter und Vertragsarbeiterinnen werden im Textilbetrieb angelernt. Viele Vertragsarbeiter wurden um den Großteil ihres Lohnes betrogen. (imago / Ulrich Hässler)