Elterngeld
Soziologin: Kürzung wäre ein fatales Signal

Die geplante Kürzung des Elterngeldes führt aus Sicht der Soziologin Michaela Kreyenfeld in die falsche Richtung. Die Maßnahme könne das Vertrauen in die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erschüttern und erzielte Erfolge womöglich zunichtemachen.

Schulz, Benedikt | 09. Juli 2023, 08:11 Uhr
Ein Vater spielt mit seinem Baby.
Zu den positiven Effekten des Elterngeldes zähle, dass sich Väter mehr in der Erziehung einbringen, so Kreyenfeld. (picture alliance / photothek / Janine Schmitz)