Sonntag, 07.06.2020
 
Seit 07:05 Uhr Information und Musik
StartseiteMusik-PanoramaJüdische Lebenswege03.10.2016

Forum neuer Musik 2016Jüdische Lebenswege

Das Forum neuer Musik widmete sich im April 2016 "Jüdischen Identitäten". Zum siebten Mal bereits beteiligte sich das von David Smeyers geleitete ensemble 20/21 der Kölner Musikhochschule mit einem speziellen Themenkonzert. In einem großformatigen Konzert wurden dabei jüdische Lebenswege mehrerer Generationen abgebildet.

Von Hanno Ehrler

Das Das ensemble 20/21 musiziert unter der Leitung von David Smeyers (Deutschlandradio/ Thomas Kujawinski)
Versiert in neuer Musik: das ensemble 20/21 (Deutschlandradio/ Thomas Kujawinski)

Das Forum neuer Musik widmete sich im April 2016 "Jüdischen Identitäten". Zum siebten Mal bereits beteiligte sich das von David Smeyers geleitete ensemble 20/21 der Kölner Musikhochschule mit einem speziellen Themenkonzert. In einem großformatigen Konzert wurden dabei jüdische Lebenswege mehrerer Generationen abgebildet. Zeitzeugen und Opfer aus NS-Zeit und Krieg wurden dabei jungen Menchen gegenübergestellt; Chaya Czernowin stand für die Zwischengeneration. Die Studierenden im Fach "Ensemblespiel Neue Musik" erarbeiteten ihr Konzertprogramm interdisziplinär und verbanden das Erlernen neuer instrumentaler Techniken mit der Entdeckung ihnen unbekannter Werke und Komponisten und deren politischer Biografie. Damian Scholl schrieb im Auftrag des Deutschlandfunk eine Referenzkomposition.

Lebenswege

Werke von Erwin Schulhoff, Chaya Czernowin, Ruth Schönthal, Yair Klartag, Morton Feldman, Samir Odeh-Tamimi, Damian Scholl

ensemble 20/21
Leitung: David Smeyers

Aufnahme vom 9. April 2016 aus der Kölner Musikhochschule

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk