Mittwoch, 26.09.2018
 
Seit 16:10 Uhr Büchermarkt
StartseiteSprechstundeDer etwas andere Schlaganfall05.06.2018

Hirnblutung und AneurysmaDer etwas andere Schlaganfall

Ein Schlaganfall ist immer ein Notfall. Bei plötzlich auftretenden Lähmungen, Sprech- oder Sehstörungen kommt es darauf an, schnell einen Notarzt zu rufen. Ein Blutgerinnsel ist häufig die Ursache.

Am Mikrofon: Martin Winkelheide

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
MRT eines Kopfes mit einer Hirnblutung (imago / Schöning)
MRT eines Kopfes mit einer Hirnblutung (imago / Schöning)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Die Symptome eines Schlaganfalls können aber auch dadurch verursacht werden, dass ein Gefäß reißt. Eine Blutung im Gehirn muss schnell gestoppt werden, sonst steigt der Druck im Schädel an, und das ist lebensgefährlich.

Gesprächsgast:

  • Prof. Dr. med. Klaus Zweckberger, stellvertretender Direktor der Klinik für Neurochirurgie, Universitätsklinikum Heidelberg

Diskutieren Sie mit unter 00800 - 4464 4464 oder per Mail an
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk