Montag, 05. Dezember 2022

Corona-Pandemie
Intensivmediziner Janssens kritisiert "Bild"-Artikel zur Auslastung der Intensivstationen

Der Intensivmediziner Janssens hat die Berichterstattung der "Bild"-Zeitung, die Intensivstationen seien in der Corona-Pandemie nicht überlastet gewesen, zurückgewiesen.

17.02.2022

    Pfleger und Pflegerinnen sowie eine Ãrztin kümmern sich auf der Intensivstation für Corona-Patienten um einen Patienten.
    Die Behandlung von Covid-Infizierten auf den Intensivstationen stellt durch den erhöhten Aufwand und die längere Behandlungsdauer eine erhebliche Zusatzbelastung dar. (picture alliance / dpa / Sebastian Gollnow)
    Eine solche Schlagzeile sei zynisch, vor allem, wenn man die Situation des überarbeiteten Pflegepersonals sehe, sagte Janssens im Deutschlandfunk. Auch aktuell stelle die Behandlung von Covid-Infizierten auf den Intensivstationen durch den erhöhten Aufwand und die längere Behandlungsdauer eine erhebliche Zusatzbelastung dar. Hinter einer solchen Berichterstattung stecke die Absicht, die Corona-Schutzmaßnahmen als falsch und übertrieben darzustellen. Es sei zudem ein Angriff auf Intensivmediziner, denen man Profitgier und eine zu große Nähe zur Pharma-Industrie vorwerfe.
    Die "Bild"-Zeitung hatte heute getitelt, es habe nie eine Überlastung der Intensivstationen gegeben. Sie beruft sich dabei auf die Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine schriftliche Anfrage.
    Das gesamte Interview mit Uwe Janssens können Sie hier nachlesen.

    Weiterführende Artikel zum Coronavirus

    In unserem Nachrichtenblog finden Sie einen regelmäßig aktualisierten Überblick über die wichtigsten Entwicklungen. Lesen Sie auch:
    + Lage: Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in Deutschland (Stand 17.2.)
    + Streit um einrichtungsbezogene Impfpflicht: Das sind die offenen Fragen (Stand: 9.2.)
    + Lockerungen: Das steht im Drei-Stufen-Plan von Bund und Ländern (Stand 16.02.)
    + Bundestag: Diese Vorschläge zur allgemeinen Impfpflicht liegen bisher vor (Stand 16.2.)
    + Reisen: Liste der Risikogebiete beim RKI (Stand 13.2.)
    + Protein-Impfstoff: Wie das neue Vakzin von Novavax funktioniert (Stand 14.1.)
    Diese Nachricht wurde am 17.02.2022 im Programm Deutschlandfunk gesendet.