Freitag, 01. März 2024

Archiv

Internationales Frauenfilmfestival
"Frauen machen genausogute Filme"

Das Thema des diesjährigen Internationalen Frauenfilmfestivals in Dortmund ist "Komfort" - dabei gehe es darum, sichtbar zu machen, woher der Komfort, in dem wir leben, komme, so die Festivalleiterin Silke Johanna Räbiger. Im Gespräch mit dem Deutschlandfunk spricht sie außerdem über den emanzipatorischen Aspekt des Festivals.

Silke Johanna Räbiger im Gespräch mit Achim Hahn | 14.04.2015
    Silke J. Räbiger, Leiterin des Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund|Köln
    Silke J. Räbiger, Leiterin des IFFF Dortmund|Köln (IFFF Dortmund | Köln, Guido Schiefer)
    Leider sei der immer noch wichtig, so Räbiger. Die Öffentlichkeit blicke immer noch mit der Einstellung "das sind die Emanzen, das interessiert uns nicht" auf das Festival. Es sei ein ständiges Ringen darum, deutlich zu machen, dass, wenn Filme von Frauen nicht gesehen werden, ein großer Teil der Kinematografie nicht wahrgenommen werde.
    Das gesamte Gespräch mit Silke Johanna Räbiger können Sie mindestens sechs Monate in unserer Mediathek nachhören.