Dienstag, 27. Februar 2024

AfD-Vorsitzender Chrupalla
"Die regierenden Parteien haben Angst"

Angesichts der Demos gegen seine Partei ruft der AfD-Vorsitzenden Tino Chrupalla zur Mäßigung auf. Er kritisiert die "Enthemmung der Sprache". Der Bundespräsident habe von "Rattenfängern" gesprochen. Chrupalla meint, er habe damit sein Amt missbraucht.

Lindner, Nadine | 04. Februar 2024, 11:05 Uhr
Tino Chrupalla in der ARD-Talkshow 'maischberger' im Studio Berlin Adlershof. Berlin, 23.01.2024
Am Ende werde es sich aber bei den Landtagswahlen im Osten entscheiden, dass ohne die AfD keine Politik mehr machbar sein werde, sagt Tino Chrupalla. (picture alliance / Geisler-Fotopress / Thomas Bartilla / Geisler-Fotopres)