Sonntag, 03. März 2024

Bundesbauministerin Geywitz
Die Heizwende sozialverträglich gestalten

Ab 2024 sollen neue Heizungen überwiegend mit erneuerbaren Energien betrieben werden. Die Umstellung könne nicht ewig aufgeschoben werden, sagte Bundesbauministerin Klara Geywitz. Es werde aber für jeden eine sozialverträgliche Option geben.

Gavrilis, Panajotis | 19. März 2023, 11:05 Uhr
Portraitaufnahme von Klara Geywitz (SPD), Bundesministerin für Bau und Wohnen, eine Frau mit kurzen Haaren hält eine Rede
Klara Geywitz (SPD) warf der FDP vor, die Verlängerung der Mietpreisbremse zu verzögern – der Koalitionspartner verstehe sich offenbar nicht als Partei der Mieterinnen und Mieter (picture alliance / dpa / Michael Kappeler)