Freitag, 01. März 2024

Arbeitsrechtler
Streiks durch frühere Schlichtung vermeiden

Viele Streiks wären durch Schlichtung vermeidbar, meint Arbeitsrechtler Gregor Thüsing. Dieser Versuch sollte künftig verpflichtend sein, bevor das "scharfe Schwert" des Streiks gezogen werde. Besonders, wenn kritische Infrastruktur betroffen sei.

Meurer, Friedbert | 02. Februar 2024, 06:50 Uhr
Beschäftigte mit Warnwesten und Transparenten streiken in einer Halle des Flughafens Düsseldorf. Ein Mann im Superhelden-Kostüm hält eine Fahne der Gewerkschaft Verdi.
Streiks sollten verhältnismäßig sein, so Arbeitsrechtler Gregor Thüsing. Wenn sie das öffentliche Leben stark beeinträchtigen, solle zuvor ein Schlichtungsversuch unternommen werden. (imago / Markus Matzel)