Freitag, 12. April 2024

Kindergrundsicherung
Paritätischer Wohlfahrtsverband hofft auf Kanzler-Machtwort

Im neuen Koalitionsstreit über die Kindergrundsicherung benötige das Projekt die Unterstützung von Bundeskanzler Olaf Scholz, sagt Ulrich Schneider vom Paritätischer Wohlfahrtsverband. Wer Kinderarmut bekämpfen wolle, müsse Geld in die Hand nehmen.

Küpper, Moritz | 03. April 2024, 07:15 Uhr
Ein Kind zählt kleines Taschengeld auf seiner Hand.
Knapp drei Millionen Kinder und Jugendliche leben in Deutschland in Armut. (picture alliance / photothek / Ute Grabowsky )