Montag, 26. Februar 2024

Kommentar
Man muss die Lügen der Rechtsextremen bekämpfen

Hunderttausende haben bundesweit erneut gegen Rechtsextremismus demonstriert. Das stärke das demokratische Selbstbewusstsein, reiche aber nicht, kommentiert Monika Dittrich. Man müsse auch in Kneipe, Küchentisch und Bekanntenkreis Stellung beziehen.

Dittrich, Monika | 04. Februar 2024, 06:05 Uhr
Menschen bei einer Demo gegen Rechtsextremismus vor dem Reichstag in Berlin am 3. Februar 2024.
Demokratie kann ohne zivilgesellschaftliches Engagement nicht bestehen, sagt Monika Dittrich. (imago-images / photothek / Dominik Butzmann)