EU-Asylrechtsreform
Erstmals Asylverfahren an Europas Außengrenzen möglich

Die EU-Innenminister haben sich auf eine gemeinsame Position zur Verschärfung des Asylrechts geeinigt. Wichtigster Punkt: die Einführung von Prüfverfahren bereits an den EU-Außengrenzen. Sie sollen illegale Migration eindämmen.

Born, Carolin | 09. Juni 2023, 06:44 Uhr
Drei Grenzschützende patrouillieren am Grenzzaun, der Griechenland von der Türkei trennt.
Künftig soll es an den EU-Außengrenzen Asylzentren geben. Von dort aus sollen Migranten ohne Bleibeperspektive direkt abgeschoben werden. (imago / NurPhoto / Nicolas Economou)