Generalsanierung
Bahnbeauftragter erwartet große Einschränkungen für Kunden

Die geplante Generalsanierung der Bahnstrecken gleiche einer Operation am offenen Herzen, sagt der Bahnbeauftragte der Bundesregierung, Michael Theurer (FDP). Auf die Fahrgäste komme in den nächsten Jahren „eine knallharte Phase“ zu.

Lindner, Nadine | 17. September 2023, 11:05 Uhr
Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister fuer Digitales und Verkehr und Beauftragter der Bundesregierung für den Schienenverkehr,  Michael Theurer (FDP).
Der Beauftragte der Bundesregierung für den Schienenverkehr, Michael Theurer (FDP), erwartet, dass die Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit der Bahnverbindungen nach der Generalsanierung wieder gegeben sein wird. (Imago / photothek / Kira Hofmann)