Sonntag, 27.09.2020
 
Seit 04:05 Uhr Die neue Platte XL
StartseiteZwischentöneDer Autor und Produzent Jacky Dreksler19.01.2020

Musik und Fragen zur PersonDer Autor und Produzent Jacky Dreksler

Jacky Dreksler kreierte die Kölner TV-Show "RTL Samstag Nacht", die ab 1993 erfolgreicher Ableger der US-Comedy-Show "Saturday Night Live" wurde. Der Autor wirkt wie ein Tausendsassa, der auch Liedtexte für Künstler wie Charles Aznavour oder Costa Cordalis schrieb. Doch keiner dieser Jobs sei geplant gewesen, sagte Dreksler im Dlf.

Im Gespräch mit Klaus Pilger

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Porträt Jacky Dreksler (privat)
Jacky Dreksler (privat)

Geboren wurde Jacky Dreksler 1946 in einem Pariser Gefängnis als Sohn einer KZ-Überlebenden. Den Leidensweg seiner jüdischen Mutter hat er 2017 in dem Buch "Ich wünsch dir ein glückliches Leben" geschildert. Dreksler wuchs in Frankreich, Deutschland und den USA auf.

Nach einer Chemielaborantenlehre bei Bayer studierte er ab 1968 Pädagogik, Philosophie und Soziologie und wurde Diplom-Pädagoge. Danach arbeitete Dreksler als Lehrer an einem Kölner Gymnasium, bevor er sich als freier Autor, Dozent und Produzent selbstständig machte.

Er war als Autor für Dutzende Fernsehformate tätig und produzierte Hunderte von Fernsehsendungen, oft in Zusammenarbeit mit Hugo Egon Balder. Dreksler leitete auch eine Musikschule und verfasste zahlreiche Lehrbücher für Gitarre, Klavier und Keyboard.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk