Donnerstag, 22.08.2019
 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend
StartseiteZwischentöneDie Philosophin Frigga Haug26.05.2019

Musik und Fragen zur PersonDie Philosophin Frigga Haug

Frigga Haug wurde 1937 in eine nationalsozialistische Familie geboren - ein Erbe, das sie entschieden ausschlug: Sie wurde eine überzeugte Sozialistin, engagierte sich in den 60er-Jahren in der Studentenbewegung, ein langer Marsch durch die Institutionen machte sie schließlich zur Berühmtheit.

Im Gespräch mit Joachim Scholl

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Die Soziologin und Philosophin Frigga Haug zu Gast im Deutschlandfunk Kultur (Deutschlandradio / Maria Lang)
Die Soziologin und Philosophin Frigga Haug (Deutschlandradio / Maria Lang)
Mehr zum Thema

Soziologin Frigga Haug "Ich bin ein Projekt"

Ein Leben für die Aufklärung - als marxistische Feministin sieht sie sich selbst, als Soziologin und Philosophin kämpft Frigga Haug seit über 50 Jahren für Gerechtigkeit. Unermüdlich betreibt sie auch im Alter mehrere Projekte gleichzeitig, gibt Zeitschriften heraus, tritt auf Tagungen und Kongressen auf. Von einem aufregenden intellektuellen Leben wird Frigga Haug in den "Zwischentönen" erzählen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk