Sonntag, 14. April 2024

Nachhaltigerer Zellstoff
Genschere CRISPR reduziert Lignin-Synthese von Pappeln

Hätten Bäume weniger Lignin im Holz, könnte die Herstellung von Zellstoff und Papier umweltfreundlicher sein. US-Forscher setzen auf eine Kombination von Gentechnik mit künstlicher Intelligenz, um das Erbgut von Pappeln dementsprechend zu verändern.

Haas, Lucian | 17. Juli 2023, 16:36 Uhr
Mächtige Stämme von Pappelbäumen stehen in Leverkusen-Rheindorf auf einer Wiese am Rheinufer.
Das Holz der Pappeln wird in der Zellstoff- und Papierindustrie eingesetzt. (picture alliance / Horst Ossinger)