Versteckte Zahlungen an Putin-Biograf
Journalist Hans: "Vorwürfe gegen Seipel nicht überraschend"

TV-Journalist Hubert Seipel soll laut Medienrecherchen Honorare aus Russland erhalten haben. Das habe schon lange nahegelegen, meint der frühere Moskau-Korrespondent Julian Hans - und kritisiert Sender, die Seipel dennoch eine Plattform gegeben haben.

Julian Hans im Gespräch mit Christoph Sterz | 15.11.2023
Der deutsche Journalist und Buchautor Hubert Seipel steht neben dem russischen Präsidenten Wladimir Putin. Die beiden schauen in die russische Version von Seibels Buch "Putin: Innenansichten der Macht", dass der Journalist aufgeschlagen in der Hand hält.
Dass Hubert Seipel (l.) wohl nicht ganz unabhängig sei, "lag spätestens nah, seit seine Filme im russischen Staatsfernsehen gezeigt wurden und sein Buch auf Russisch übersetzt und erschienen ist, vorgestellt von Putin selbst", meint Julian Hans von der "Süddeutschen Zeitung". (picture alliance / dpa / Sputnik / Mikhail Klimentyev )