Freitag, 01. März 2024

Norwegen
Tiefseebergbau für mehr Klimaschutz und Unabhängigkeit von China?

Am Meeresgrund vor Norwegen liegen Rohstoffe, die man für die Energiewende braucht und die sonst meist aus China kommen. Ist es ökologisch vertretbar, sie abzubauen? Norwegens Parlament steht vor einer strittigen Entscheidung.

Harms, Sigrid | 05. Januar 2024, 09:24 Uhr
Manganknollen auf dem Meresboden schimmern blaugrünlich.
Tief im Meer zwischen Norwegen und Grönland liegen unter anderem Kupfer, Zink, Kobalt und seltene Erden. (picture alliance / ROV-Team, GEOMAR-Helmholtz-Z.)