Donnerstag, 25. April 2024

Archiv

"Open up concert"
Die Hamburger Band WellBad

Daniel Welbat ist ein charismatischer Entertainer, ein präsenter, charmanter Frontmann, seine Band WellBad trieb ihn mit Passion, Groove und Druck durch dieses Konzert ohne Publikum. Und Energie, die für ein ganzes Fußballstadion voller Fans gereicht hätte. Gut, dass wir es aufgenommen haben!

Am Mikrofon: Tim Schauen | 24.07.2020
    Zwei Männer stehen in einem großen getäfeltem Raum. Einer spielt Bass, der vordere singt mit erhobener Hand in ein Mikrofon.
    Frontmann Daniel Welbat ist Sänger, Komponist, Synchronsprecher. (Deutschlandradio/Tim Schauen)
    Es ist keine gute Zeit für Live-Musik, das Business liegt wegen Covid-19 darnieder: Auch für die fünf Männer aus Hamburg und Bremen, die - angeführt von Sänger Daniel Welbat – als Band WellBad Ende Mai nach Köln kamen und Corona-konform im Kammermusiksaal des Funkhauses ein Konzert ohne Zuschauerinnen und Zuschauer spielten. Zwar fehlte die Resonanz des Publikums, der so oft beschworene beidseitige Austausch, aber herausragend war das Konzert dennoch. Auch für das Gefühl der Musiker, denn das Zusammenspielen hatten sie doch vermisst.
    Bandleader Daniel Welbat ist Sänger, Komponist und Synchronsprecher. Wer ihn als Sänger beeinflusst hat, ist ganz vielleicht ein kleines bisschen zu hören, vor allem aber verfügt der 31-Jährige über eine Stimme, die erheblich älter, reifer klingt als er selbst ist – und das schon sehr lange. Zusammen mit seiner Band spielt er Songs, die mit den Zuschreibungen zwischen Blues und Rock nur grob erfasst sind, aber: Wem nützen Zuschreibungen? WellBad klingt einfach sehr individuell!
    WellBad:
    Daniel Welbat, Gesang/ Gitarre
    Arne Vogeler, Gitarre
    Jonas vom Orde, Schlagzeug
    Joachim Refardt, Keyboards/Trompte
    Stefan Reich, Bass
    Aufnahme vom 23.5.2020 aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal
    Sänger Daniel Welbat im Interview: "Es geht nicht um den Applaus, sondern um Interaktion" (05:54)
    Das vollständige Konzert hören Sie hier: WellBad@DLF (58:48)
    Fünf Musiker stehen in einem grossen Saal und machen Musik. Im Vordergrund sitzt ein Mann am Klavier.
    Wellbad beim Konzert in der Corona-Zeit im Kammermusiksaal des Deutschlandfunks (Deutschlandradio/Tim Schauen)