Mittwoch, 22. Mai 2024

Privatinsolvenz
Wenig genutzter Weg in die Schuldenfreiheit

Schulden sind ein schambehaftetes Thema - dabei sind rund sechs Millionen Menschen in Deutschland überschuldet. Eine Privatinsolvenz führt in drei Jahren zur Schuldenfreiheit, doch nur wenige stellen sich dem Verfahren. Experten sehen Reformbedarf.

von Lieben, Mathias | 25. Juli 2023, 18:40 Uhr
Silhouette eines Mannes, der sich mit seinem Kopf an eine übergroße Kreditkarte stützt.
Als überschuldet gilt, wer auf längere Zeit nicht mehr in der Lage ist, seine Zahlungsverpflichtungen aus Rechnungen oder Raten zu bedienen. (IMAGO / Westend61 / IMAGO / Gary Waters)