Mittwoch, 17. April 2024

Schulstraßen
Wie Kinder sicherer durch den Verkehr kommen

Auf dem Schulweg sind viele Kinder in Deutschland durch den Straßenverkehr gefährdet. Schulstraßen sollen die Risiken mindern, doch es gibt rechtliche Hürden. Denn eine Reform der Straßenverkehrsordnung ist zuletzt im Bundesrat gescheitert.

Leue, Vivien | 20. März 2024, 18:40 Uhr
Pylonen stehen auf einer Straße vor einer Grundschule. Im Hintergrund gehen Schüler zum Schulgebäude. Im Vordergrund steht ein parkendes Auto mit rotem Bremslicht.
Mehr Autos bedeuten mehr Verkehr, mehr Staus, mehr Parkplatzsuche – und vor allem höhere Gefahren für Kinder, die zu Fuß oder mit dem Rad zur Schule fahren. (dpa / picture alliance / Christoph Reichwein)