Sonntag, 14. April 2024

Archiv

Sommerreihe 2014
Europa anders denken

Was kann aus Europa werden? Welches Europa wünschen wir uns? Wie kann sich die Europäische Union im Positiven verwandeln? In der Sommerreihe "Europa anderes denken" lädt "Kulturfragen" Historiker, Literaturwissenschaftler, Politiologen und andere zum Gespräch über Europa ein.

10.08.2014
    Fahnen von Russland, Ukraine, Frankreich, Deutschland, Europa
    Was kann Europa und wo geht es mit der Union angesichts der aktuellen Krisen hin? (dpa/picture-alliance/Soeren Stache)
    03.08.2014: Wie Europa solidarisch bleiben kann -  "Gute Politik fällt nicht vom Himmel". Die Politikwissenschaftlerin Gesine Schwan im Gespräch
    10.08.2014: "Extreme mentale und kulturelle Differenz zwischen den einzelnen europäischen Ländern". Der Literaturtheoretiker und Publizist Karl Heinz Bohrer im Gespräch mit Christoph Schmitz
    17.08.2014: "Die französische Perspektive auf die EU". Der Historiker und Rechtsphilosoph Rainer-Maria Kiesow im Gespräch mit Ursula Welter
    24.08.2014: "Strategien zur Fortschreibung der EU-Erfolgsgeschichte". Der Politikwissenschaftler Werner Weidenfeld im Gespräch mit Christoph Schmitz
    31.08.2014: Chancen und Risiken von Gleichsein und Verschiedensein. Der Germanist Nicholas Boyle im Gespräch mit Stefan Koldehoff
    07.09.2014: Ideen für eine europäische Bürgerunion - Ulrike Guérot vom European Democracy Lab im Gespräch mit Stephan Detjen