Freitag, 19. April 2024

Spionageverdacht
"Das ist ein GAU für die Bundeswehr"

Der von russischen Medien veröffentlichte Gesprächsmitschnitt ranghoher Bundeswehroffiziere zeigt eine Sicherheitslücke. Russland wolle mit der Veröffentlichung gezielt Unfrieden stiften, sagt Konfliktforscher Michael Brzoska.

Schulz, Benedikt | 03. März 2024, 08:12 Uhr
Ein olivgrüner "Taurus"-Marschflugkörper auf dem Transportgestell.
Stein des Anstoßes: Um die "Taurus"-Marschflugkörper ging es in dem heimlich mitgeschnittenen Gespräch der Bundeswehroffiziere. (IMAGO / Sven Eckelkamp / IMAGO / Sven Eckelkamp)