Völlig faktenfrei
Der Planeten-Unfug im hundertjährigen Kalender

Im 17. Jahrhundert entwickelte ein Abt den „dauerhaften Wirtschaftskalender“. Diese vermeintliche Wetterprognose geht von der falschen Annahme aus, die Planeten würde im Jahresrhythmus unser Wettergeschehen steuern.

Lorenzen, Dirk | 05. September 2023, 02:57 Uhr
Saturn, aufgenommen im Sommer 2022, mit weit geöffneten Ringen
Saturn ist mit seinen Ringen ein wunderbarer Planet. In über einer Milliarde Entfernung nimmt er allerdings keinerlei Einfluss auf unser Wetter. (Hubble / NASA / ESA)