Thema 28.04.2020

Überblick zur Lungenkrankheit COVID-19Wissenschaft, Gesellschaft, Wirtschaft und Zahlen Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Coronavirus und seinen Folgen

28.01.2020, Nordrhein-Westfalen, Oberhausen: Eine Frau trägt vor einer Apotheke eine Mund- und Nasenmaske. (picture alliance / Fabian Strauch)Ein Mundschutz hilft, die Verbreitung von Speicheltröpfchen zu verhindern (picture alliance / Fabian Strauch)

Wie viele gemeldete Coronavirusfälle gibt es in Deutschland? Was wissen wir inzwischen über das SARS-CoV-2-Virus? Wie ist der Stand bei Medikamenten- und Impfstoffforschung? Welche Auswirkungen hat das Coronavirus auf Wirtschaft und Gesellschaft? Ein Überblick.

Interaktive Karte mit COVID-19-Statistiken vom Zentrum für Systemwissenschaft und Systemtechnik der Johns Hopkins University in Baltimore (picture alliance / dpa / Ostalb Network) (picture alliance / dpa / Ostalb Network)Coronavirus - Aktuelle Zahlen und Entwicklungen
Im Coronavirus-Zeitalter sind wir alle zahlensüchtig: Wie viele gemeldete Coronavirusfälle gibt es in Deutschland? Verlangsamt sich die Ausbreitung des Virus, wie entwickeln sich die Fallzahlen international? Wie die Zahlen zu bewerten sind – ein Überblick.

Wissenschaft

Eine Wissenschaftlerin mit Mundschutz, Schutzbrille und Handschuhen hält ein Laborröhrchen mit der Aufschrift "SARS-CoV 2" in den Händen. (imago images) (imago images)Steckbrief mit Lücken - Was wir über das Coronavirus wissen 
Das Erbgut von SARS-CoV-2 ist bekannt und entschlüsselt. Trotzdem gibt uns das Coronavirus noch zahlreiche Rätsel auf. Welche offenen Fragen sollten zur Zeit oberste Priorität haben? Einschätzungen und Antworten von der Virologin Ulrike Protzer.

Nahaufnahme einer behandschuhten Hand, die ein Fläschchen mit der Aufschrift "Covid-19 - Coronavirus Vaccine" hält (picture alliance / Bildagentur-online/Tetra-Images) (picture alliance / Bildagentur-online/Tetra-Images)COVID-19-Impfstoffe - Wer macht das Rennen? 
Regierungen, Konzerne und der Aktienmarkt pumpen Milliarden in die Entwicklung von COVID-19-Impfstoffen. Geschätzte 160 Impfstoff-Projekte gibt es derzeit – meist noch in der Forschungsphase. Welche Impfstoffe sind erfolgversprechend?

Die Wissenschaftlerin Katharina Kleilein untersucht an der Sterilbank im Labor des Life-Science-Unternehmens Yumab die optische Dichte einer Bakterienkultur. Das Startup-Unternehmen forscht zur Entwicklung menschlicher Antikörper und versucht so Medikamente gegen Covid-19 zu entwickeln.  (dpa / Ole Spata) (dpa / Ole Spata)Coronavirus-Medikament - (Altbekannte) Hoffnungsträger
Einen Impfstoff oder Medikamente zu entwickeln, ist langwierig. Im Kampf gegen die Corona-Pandemie muss es schneller gehen. Die Hoffnung richtet sich daher auf bekannte Medikamente, die zur COVID-19-Therapie umfunktioniert werden könnten. 

Fans strömen nach einem Fußballspiel auf einer Treppe im Abendlicht zur U-Bahnstation Froettmaning. (picture alliance/Stephan Goerlich) (picture alliance/Stephan Goerlich)Herdenimmunität - Warum sie im Kampf gegen das Coronavirus wichtig ist Um die Coronakrise in den Griff zu bekommen, braucht es nach Meinung vieler Wissenschaftler eine Herdenimmunität. Warum führt beim Kampf gegen das Coronavirus wohl langfristig kein Weg daran vorbei?

Coronavirus (Imago/Rob Engelaar/Hollandse Hoogte)Übersicht zum Thema Coronavirus (Imago/Rob Engelaar/Hollandse Hoogte)

Zahlen

Zwei Frauen sind zu sehen, eine mit, eine ohne Mund-Nasen-Schutz (picture alliance/Geisler-Fotopress/Christoph Hardt) (picture alliance/Geisler-Fotopress/Christoph Hardt)Reproduktionszahl - Was man von dieser Kennzahl ableiten kann
Bereits Ende März war die Reproduktionszahl des Coronavirus kleiner als eins. Kritiker argumentieren deshalb, das weitgehende Kontaktverbot sei nicht nötig gewesen. Doch was genau sagt die Reproduktionszahl eigentlich aus?

Abonnieren Sie unseren Coronavirus-Newsletter (Deutschlandradio)Abonnieren Sie unseren Coronavirus-Newsletter! (Deutschlandradio)

Gesellschaft

Corona, App, Smartphone (picture alliance/Stefan Jaitner/dpa) (picture alliance/Stefan Jaitner/dpa)So funktioniert die deutsche Corona-Warn-App 
Die offizielle Corona-Warn-App der Bundesregierung ist auf dem Markt. Sie soll Nutzer frühzeitig über einen Kontakt zu einem Infizierten informieren und helfen, Infektionsketten zurückzuverfolgen. Experten bewerten die App überwiegend positiv – aber es gibt auch Kritikpunkte. Ein Überblick.

Ein Jugendlicher steht mit Mundschutzmaske auf einem S-Bahnsteig in Berlin und blickt auf sein Handy. (imago/Emmanuele Contini) (imago/Emmanuele Contini)Wie eine Corona-Tracing-App funktioniert
Eine Corona-App könnte dabei helfen, die Verbreitung des Coronavirus zu verhindern. Man spricht dabei von Tracking- oder Tracing-Apps. Ein Überblick.

Ein Kind mit einer Schutzmaske sitzt in einem mit Einkäufen gefüllten Einkaufswagen in einem Supermarkt (imago/photonews.at) (imago/photonews.at)Kinder und Jugendliche in der Coronakrise
Der Corona-Shutdown, führt in Familien zu Stress. Wie gehen Kinder mit der neuen Situation um? Was sind wichtige Regeln für Kinder und Erwachsene in Krisenzeiten? Ein Überblick.

Der Virologe Hendrik Streeck bei der Vorstellung der sogenannten Heinsberg-Studie zur Coronavirus-Ausbreitung (picture alliance/ Flashpic/ Jens Krick) (picture alliance/ Flashpic/ Jens Krick)Kritik an Studien - Wo sich die Wissenschaft angreifbar macht
Vorschnelle Veröffentlichung von Ergebnissen und PR mit politischer Agenda: Die Kritik an der Heinsberg-Studie des Virologen Hendrik Streeck zur Coronavirus-Ausbreitung zeigt, welche Anforderungen derzeit an Wissenschaft gestellt werden.

Wirtschaft

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel am 20. Juli 2020 auf dem EU-Sondergipfel in Brüssel (imago/Xinhua) (imago/Xinhua)Haushaltsrahmen und Corona-Wiederaufbaufonds - Das historische Finanzpaket der EU 
Die EU-Staats- und Regierungschefs haben sich auf das größte Haushalts- und Finanzpaket in der Geschichte der Staatengemeinschaft geeinigt. Umstritten war insbesondere die Ausgestaltung des Coronahilfsfonds. Ein Überblick.

Eine Lupe fokussiert Grafik mit stark fallendem Börsenkurs. (picture alliance / Klaus Ohlenschläger) (picture alliance / Klaus Ohlenschläger)Wirtschaftsfolgen - Was eine Rezession für Deutschland bedeutet
Die Bundesregierung rechnet mit einer schweren Rezession für Deutschland. Aber was bedeutet das? Und wie gut ist die deutsche Wirtschaft aktuell aufgestellt? Wir erklären die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie.

Empfehlungen