Dienstag, 23. April 2024

Volljährigkeit
Als der Bundestag 18-Jährige erwachsen machte

In der frühen Bundesrepublik mussten Jugendliche ihren 21. Geburtstag abwarten, um selbst über ihr Leben bestimmen zu dürfen. Erst 1974 senkte der Bundestag die Volljährigkeit auf 18 Jahre und warnte in einer Broschüre vor den neuen Freiheiten.

Sanders, Katrin | 22. März 2024, 09:05 Uhr
Junge Leute liegen im Park.
München, im Sommer 1973: "gammeln" im Englischen Garten. 1973 war man mit einem Mal schon mit 20 erwachsen. (imago images / United Archives / Walter Rudolph)