Freitag, 10.04.2020
 
Seit 21:05 Uhr On Stage
StartseiteSternzeitHans Vehrenberg: Jurist und professioneller Liebhaberastronom06.03.2020

Vor 110 Jahren geborenHans Vehrenberg: Jurist und professioneller Liebhaberastronom

Der Jurist Hans Vehrenberg, der vor 110 Jahren in Emden auf die Welt gekommen ist, zählte zu den größten Amateurastronomen des vergangenen Jahrhunderts. Herausragend ist sein Falkauer Atlas.

Von Dirk Lorenzen

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Hans Vehrenberg an einem seiner Teleskope (Vehrenberg/Philipp)
Hans Vehrenberg an einem seiner Teleskope (Vehrenberg/Philipp)

Nach Studium, Militärdienst und Kriegsgefangenschaft übernahm er den Verlag seines verstorbenen Vaters. Dort gab er später seine astronomischen Werke heraus.

Hans Vehrenberg war in den 1960er-Jahren einer der bekanntesten Astrofotografen weltweit. Herausragend ist sein Falkauer Atlas, die erste komplette Erfassung des gesamten Himmels. Die Bilder entstanden auf seiner Privatsternwarte in Falkau im Schwarzwald und in Südafrika.

Eine Seite aus dem Falkauer Atlas, der bei Amateurastronomen legendären Ruf besitzt. (Vehrenberg / Andreas Philipp)Eine Seite aus dem legendären Falkauer Atlas (Vehrenberg / Andreas Philipp)

Der Atlas war in zwei Druckversionen erhältlich: schwarz auf weiß, was vor allem für das Eintragen von Kometen oder Asteroiden nützlich war. Für die nächtliche Arbeit am Teleskop aber war weißer Druck auf schwarzem Grund besser, weil man so beim Blick auf die Sternkarte weniger geblendet wurde.

Im Zeitalter digitaler Sternkarten kann man kaum mehr ermessen, welchen ungeheuren Einfluss der Falkauer Atlas von Hans Vehrenberg hatte. Mit seiner Erfahrung wiederholte er das gesamte Unterfangen einige Jahre später und brachte den noch besseren Atlas Stellarum heraus, der bei Profiastronomen weite Verbreitung fand.

Seine exzellenten Bilder veröffentlichte er zudem in etlichen Büchern, etwa dem legendären "Atlas der schönsten Himmelsobjekte". Der hat ganzen Generationen von Himmelsfans die Wunder des Kosmos nahe gebracht.

Hans Vehrenberg ist 1991 gestorben. Der große Himmelsfotograf wurde 81 Jahre alt.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk