Mittwoch, 17. April 2024

Cybermobbing
Experte: Der Leidensdruck ist bei den Betroffenen enorm

Laut einer WHO-Studie ist jedes sechste Schulkind in Europa von Cybermobbing betroffen. Schulen zur Prävention zu verpflichten, könnte das Problem verringern, meint Cybermobbing-Experte Lukas Pohland. Das zeige das Beispiel Niederlande.

Brinkmann, Regina | 27. März 2024, 14:53 Uhr
Nahaufnahme von einer Person, die auf ein Smartphone schaut.
Das Mobbing über Internet und Social-Media-Plattformen nimmt laut einer WHO-Studie zu. (picture alliance / Zoonar / Chalirmpoj Pimpisarn)