Whistleblower
Alzheimer- und Schlaganfall-Koryphäe soll Studie gefälscht haben

Es gibt Zweifel an Publikationen des Hirnforschers Berislav Ulokovic. Offenbar geschönte Daten waren Basis für ein Medikament, dass jetzt an Schlaganfallpatienten erprobt wird. Dabei sollen sechs von 66 Probanden verstorben sein.

Wildermuth, Volkart | 15. November 2023, 16:35 Uhr
Wissenschaftler untersucht Nervenzellen an einem Fluoreszenzmikroskop. Neurowissenschaftler forschen hier an neurologischen Leiden, wie Alzheimer oder Schlaganfall.
Das Startup ZZ Biotech hat ein Medikament zur Abmilderung der Folgen eines Schlaganfalls entwickelt. Whistleblower berichten über hohen Druck im Labor des Teilhabers und Hirnforschers Ulokovic, passende Ergebnisse zu liefern. (picture alliance / Jürgen Lösel / dpa-Zentralbild / ZB / Jürgen Lösel)