Archiv

WissZeitVG
Wie Wissenschaftler dem Prekariat entkommen sollen

Um bessere Arbeitsbedingungen für Wissenschaftler zu schaffen, brauche es neben einer Anschlusszusage für befristete Stellen eine Befristungshöchstquote, so Amrei Bahr von #IchBinHanna. Nur so könne erreicht werden, weniger Post-Docs zu befristen.

Armbrüster, Tobias | 08. Juni 2023, 06:50 Uhr
Wissenschaftlerin schaut in einem Labor durch ein Mikroskop
Hintergrund der geplanten Reform des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes sind seit Jahrzehnten beklagte prekäre Beschäftigungsverhältnisse, mangelnde Perspektiven und unbezahlte Überstunden für Nachwuchskräfte. (dpa / picture alliance / Christian Vorhofer)