Gesichter Europas

Nächste Sendung: 26.04.2014 11:05 Uhr

Die Helden des Meeres - Seenotretter in Frankreich
Mit Reportagen von Suzanne Krause
Am Mikrofon: Norbert Weber

Weihnachten 2013. In der Bretagne wütet Orkan Dirk. Bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 Stundenkilometern werden Bäume entwurzelt, Dächer von Häusern gerissen, Strommasten beschädigt. 145.000 Bretonen sind ohne Strom, die Feuerwehren und Notdienste im Dauereinsatz.

Sendung vom 19.04.2014

Sendung vom 12.04.2014

Sendung vom 05.04.2014

Sendung vom 29.03.2014

Sendung vom 22.03.2014

Sendung vom 15.03.2014

Sendung vom 08.03.2014

Sendung vom 01.03.2014

Sendung vom 22.02.2014

Sendung vom 15.02.2014

Sendung vom 08.02.2014

Sendung vom 01.02.2014

Sendung vom 25.01.2014

Sendung vom 18.01.2014

Sendung vom 11.01.2014

Sendung vom 04.01.2014

Sendung vom 28.12.2013

Sendung vom 21.12.2013

Sendung vom 14.12.2013

Sendung vom 07.12.2013

Sendung vom 30.11.2013

Sendung vom 23.11.2013

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 09.11.2013

Sendung vom 02.11.2013

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Gesichter Europas" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

Europa heute

SchottlandLondon und Edinburgh zanken sich um Atomwaffen

Schottlands Erster Minister Alex Salmond

Die Meinungsumfragen zum bevorstehenden schottischen Referendum über die Abspaltung vom Vereinigten Königreich sagen ein immer knapperes Resultat voraus. Entsprechend gereizter werden die Argumente von Befürwortern und Gegnern der schottischen Unabhängigkeit. Nun wird um Rüstungsaufträge und den Standort der britischen Atomwaffen gestritten.

 

Eine Welt

US-Airbase OkinawaJapaner fühlen sich wie Fremde im eigenen Land

US-Helikopter auf der US-Airbase Okinawa

Auf der japanischen Insel Okinawa befindet sich der größte Stützpunkt der US-Streitkräfte außerhalb Amerikas. Bei der Bevölkerung Okinawas regt sich zunehmend Protest gegen die amerikanischen Soldaten. Die Japaner wollen sich nicht länger wie Fremde im eigenen Land fühlen.

 

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Jazenjuk:  Putin träumt von Wiedergeburt der Sowjetunion | mehr

Kulturnachrichten

Weltweite Anteilnahme  am Tod Gabriel Garcia Marquez´ | mehr

Wissensnachrichten

Abitur  Abitur: G8 oder G9 macht keinen Unterschied | mehr