JazzFacts / Tagesplaylist

 

Donnerstag, 26. März 2015

  • 21:05 Uhr bis 22:00 Uhr

    JazzFacts




    Sendezeit: 21:43 Uhr

    Titel: Meep
    Best-Nr.: keine
    Album: Live-Mitschnitt Elbjazz 2014
    Länge: 07:00 Min
    Label: keins
    Interpret: Gille's Art
    Komponist: Sebastian Gille
  • Sendezeit: 21:38 Uhr

    Titel: Epilogue Part II
    Best-Nr.: keine
    Album: Live-Mitschnitt
    Länge: 04:33 Min
    Label: keins
    Interpret: NDR Bigband & Sebastian Gille
    Komponist: Sebastian Gille
  • Sendezeit: 21:34 Uhr

    Titel: Trauma
    Album: Peel
    Länge: 04:29 Min
    Label: KLAENG-RECORDS
    Interpret: Sebatian Müller PEEL
    Komponist: Sebastian Müller
  • Sendezeit: 21:28 Uhr

    Titel: Embrace
    Best-Nr.: 1018060POU
    Album: Anthem
    Länge: 05:40 Min
    Label: PIROUET
    Interpret: Sebastian Sebastian Gille
    Ensemble: Ensemble ; Held, Pablo (p) ; Landfermann, Robert (b) ; Burgwinkel, Jonas (dr)
    Solist: Sebastian Gille (ss,as,cl)
    Komponist: Sebastian Gille
  • Sendezeit: 21:17 Uhr

    Titel: Arabesque
    Best-Nr.: keine
    Album: Live-Mitschnitt
    Länge: 11:00 Min
    Label: keins
    Interpret: Gille's Art
    Komponist: Sebastian Gille
  • Sendezeit: 21:10 Uhr

    Titel: Blossom
    Best-Nr.: 1018060POU
    Album: Anthem
    Länge: 07:32 Min
    Label: PIROUET
    Interpret: Sebastian Sebastian Gille
    Ensemble: Ensemble ; Held, Pablo (p) ; Landfermann, Robert (b) ; Burgwinkel, Jonas (dr)
    Solist: Sebastian Gille (ss,as,cl)
    Komponist: Sebastian Gille
  • Sendezeit: 21:05 Uhr

    Titel: Anthem
    Best-Nr.: 1018060POU
    Album: Anthem
    Länge: 05:10 Min
    Label: PIROUET
    Interpret: Sebastian Sebastian Gille
    Ensemble: Ensemble ; Held, Pablo (p) ; Landfermann, Robert (b) ; Burgwinkel, Jonas (dr)
    Solist: Sebastian Gille (ss,as,cl)
    Komponist: Sebastian Gille

Donnerstag, 19. März 2015

  • 21:05 Uhr bis 22:00 Uhr

    JazzFacts




    Sendezeit: 21:31 Uhr

    Titel: Unrelenting Unconditional (Ausschnitt)
    Best-Nr.: BAT 98 CDP
    Album: Same As You
    Länge: 04:20 Min
    Label: Leaf Label
    Interpret: Polar Bear
    Komponist: Sebastian Rochford
  • Sendezeit: 21:30 Uhr

    Titel: Innocent Sorcerers 1960 - Innocent Sorcerers / Title Theme
    Best-Nr.: JOF002
    Album: Jazz in Polish Cinema - Out of the Underground 1958 - 1967
    Länge: 00:16 Min
    Label: Jazz on Film Records
    Interpret: Krzysztof Komeda Ensemble
    Komponist: Krzysztof Komeda
  • Sendezeit: 21:30 Uhr

    Titel: Le Départ 1967 - Chaque Heure est un Départ
    Best-Nr.: JOF002
    Album: Jazz in Polish Cinema - Out of the Underground 1958 - 1967
    Länge: 00:14 Min
    Label: Jazz on Film Records
    Interpret: Krzysztof Komeda Ensemble
    Komponist: Krzysztof Komeda
  • Sendezeit: 21:30 Uhr

    Titel: Night Train 1959 - Titel Theme (vocal II)
    Best-Nr.: JOF002
    Album: Jazz in Polish Cinema - Out of the Underground 1958 - 1967
    Länge: 00:21 Min
    Label: Jazz on Film Records
    Interpret: Krzysztof Komeda Ensemble
    Komponist: Andrzej Trzaskowski
  • Sendezeit: 21:30 Uhr

    Titel: Knife In The Water 1962 - Ballad for Bernt
    Best-Nr.: JOF002
    Album: Jazz in Polish Cinema - Out of the Underground 1958 - 1967
    Länge: 00:18 Min
    Label: Jazz on Film Records
    Interpret: Krzysztof Komeda Ensemble
    Komponist: Krzysztof Komeda
  • Sendezeit: 21:29 Uhr

    Titel: Innocent Sorcerers 1960 - Looking for Pelagia
    Best-Nr.: JOF002
    Album: Jazz in Polish Cinema - Out of the Underground 1958 - 1967
    Länge: 00:14 Min
    Label: Jazz on Film Records
    Interpret: Krzysztof Komeda Ensemble
    Komponist: Krzysztof Komeda
  • Sendezeit: 21:29 Uhr

    Titel: Lullaby (Kolysanka)
    Best-Nr.: JOF002
    Album: Jazz in Polish Cinema - Out of the Underground 1958 - 1967
    Länge: 00:24 Min
    Label: Jazz on Film Records
    Interpret: Krzysztof Komeda Ensemble
    Komponist: Krzysztof Komeda
  • Sendezeit: 21:24 Uhr

    Titel: Midwest
    Best-Nr.: ECM 2410
    Album: Midwest
    Länge: 05:06 Min
    Label: ECM-Records
    Interpret: Matthias Eick
    Komponist: Matthias Eick
  • Sendezeit: 21:20 Uhr

    Titel: Touching The Present (Ausschnitt)
    Best-Nr.: AM 70314
    Album: Ambiq
    Länge: 03:47 Min
    Label: arjunamusic
    Interpret: Ambiq
    Komponist: M. Loderbauer, C. Puntin, S. Rohrer
  • Sendezeit: 21:19 Uhr

    Titel: A Good Song
    Best-Nr.: 4607
    Album: The Waltz Of Our Hundred Kids
    Länge: 00:35 Min
    Label: TRAUMTON
    Interpret: Andreas Matthias Pichler
    Komponist: Pichler
  • Sendezeit: 21:19 Uhr

    Titel: Keep It Real
    Länge: 00:30 Min
    Interpret: Lutz Häfner & Rainer Böhm Plus Celli
    Komponist: Böhm
  • Sendezeit: 21:18 Uhr

    Titel: Improvisation
    Länge: 00:30 Min
    Interpret: Filippa Gojo
    Komponist: Gojo
  • Sendezeit: 21:18 Uhr

    Titel: Lost In A Flashback
    Best-Nr.: 5017
    Album: Nahaufnahme
    Länge: 00:40 Min
    Label: AJAZZ
    Interpret: Filippa Gojo Quartett
    Komponist: Gojo
  • Sendezeit: 21:17 Uhr

    Titel: Globe unity
    Best-Nr.: 45305
    Länge: 00:33 Min
    Label: Crystal
    Orchester: Globe Unity Orchestra
    Komponist: Alexander von Schlippenbach
  • Sendezeit: 21:16 Uhr

    Titel: Death rattle
    Best-Nr.: 26264-4
    Länge: 00:59 Min
    Label: Bear Family Records
    Solist: Peter Brötzmann (sax); Bill Laswell (el-b)
    Komponist: Peter Brötzmann
  • Sendezeit: 21:15 Uhr

    Titel: Wenn wir Kehlkopfoperierte uns unterhalten
    Best-Nr.: 26264-4
    Länge: 01:00 Min
    Label: Bear Family Records
    Ensemble: Peter Kowald Quintet
    Komponist: Peter Kowald
  • Sendezeit: 21:12 Uhr

    Titel: Apnea
    Best-Nr.: ECM 2412
    Album: In Maggiore
    Länge: 03:07 Min
    Label: ECM-Records
    Interpret: Paolo Fresu - Daniele Di Bonaventura
    Komponist: Paolo Fresu
  • Sendezeit: 21:09 Uhr

    Titel: Of Detail (Ausschnitt)
    Best-Nr.: RCD2166
    Album: First Detail
    Länge: 03:15 Min
    Label: Rune Grammofon
    Interpret: Detail
    Komponist: Frode Gjerstad
  • Sendezeit: 21:05 Uhr

    Titel: We Feel The Echoes (Ausschnitt)
    Best-Nr.: BAT 98 CDP
    Album: Same As You
    Länge: 04:13 Min
    Label: Leaf Label
    Interpret: Polar Bear
    Komponist: Sebastian Rochford

Donnerstag, 12. März 2015

  • 21:05 Uhr bis 22:00 Uhr

    JazzFacts




    Sendezeit: 21:37 Uhr

    Titel: Hammerlos
    Best-Nr.: 9582-2
    Länge: 02:40 Min
    Label: ACT
    Solist: Rainer Böhm (p); Dieter Ilg (b); Patrice Héral (d)
    Komponist: Ludwig van Beethoven
    Bearbeiter: Dieter Ilg
  • Sendezeit: 21:32 Uhr

    Titel: Sturm
    Best-Nr.: 9582-2
    Länge: 04:46 Min
    Label: ACT
    Solist: Rainer Böhm (p); Dieter Ilg (b); Patrice Héral (d)
    Komponist: Ludwig van Beethoven
    Bearbeiter: Dieter Ilg
  • Sendezeit: 21:28 Uhr

    Titel: Dio! Mi potevi
    Best-Nr.: 9522-2
    Länge: 03:38 Min
    Label: ACT
    Solist: Rainer Böhm (p); Dieter Ilg (b); Patrice Héral (d)
    Komponist: Giuseppe Verdi
    Bearbeiter: Dieter Ilg
  • Sendezeit: 21:24 Uhr

    Titel: Arirang
    Best-Nr.: 07
    Länge: 03:58 Min
    Label: FULLFAT
    Solist: Dieter Ilg (b)
    Komponist: Trad.
  • Sendezeit: 21:21 Uhr

    Titel: Melangolo
    Best-Nr.: 02
    Länge: 03:02 Min
    Label: FULLFAT
    Solist: Dieter Ilg (b); Charlie Mariano (as)
    Komponist: Dieter Ilg ; Charlie Mariano
  • Sendezeit: 21:18 Uhr

    Titel: Zaubergarten
    Best-Nr.: 9544-2
    Länge: 03:01 Min
    Label: ACT
    Solist: Rainer Böhm (p); Dieter Ilg (b); Patrice Héral (d)
    Komponist: Richard Wagner
    Bearbeiter: Dieter Ilg
  • Sendezeit: 21:13 Uhr

    Titel: Ode
    Best-Nr.: 9582-2
    Länge: 05:20 Min
    Label: ACT
    Solist: Rainer Böhm (p); Dieter Ilg (b); Patrice Héral (d)
    Komponist: Ludwig van Beethoven
    Bearbeiter: Dieter Ilg
  • Sendezeit: 21:09 Uhr

    Titel: Dankgesang
    Best-Nr.: 9582-2
    Länge: 04:15 Min
    Label: ACT
    Solist: Rainer Böhm (p); Dieter Ilg (b); Patrice Héral (d)
    Komponist: Ludwig van Beethoven
    Bearbeiter: Dieter Ilg
  • Sendezeit: 21:05 Uhr

    Titel: Pastorale
    Best-Nr.: 9582-2
    Länge: 04:09 Min
    Label: ACT
    Solist: Rainer Böhm (p); Dieter Ilg (b); Patrice Héral (d)
    Komponist: Ludwig van Beethoven
    Bearbeiter: Dieter Ilg

Donnerstag, 5. März 2015

  • 21:05 Uhr bis 22:00 Uhr

    JazzFacts




    Sendezeit: 21:35 Uhr

    Titel: La Tarde
    Best-Nr.: 9126-2
    Album: Ile
    Länge: 04:20 Min
    Label: SKIP RECORDS
    Interpret: Omar Sosa
    Komponist: Omar Sosa
  • Sendezeit: 21:34 Uhr

    Titel: Radiance, Part 17
    Best-Nr.: 986 9816
    Album: Radiance
    Länge: 00:25 Min
    Label: ECM-Records
    Interpret: Keith Jarrett
    Komponist: Keith Jarrett
  • Sendezeit: 21:34 Uhr

    Titel: Radiance, Part 11
    Best-Nr.: 986 9816
    Album: Radiance
    Länge: 00:08 Min
    Label: ECM-Records
    Interpret: Keith Jarrett
    Komponist: Keith Jarrett
  • Sendezeit: 21:33 Uhr

    Titel: Radiance, Part 12
    Best-Nr.: 986 9816
    Album: Radiance
    Länge: 00:40 Min
    Label: ECM-Records
    Interpret: Keith Jarrett
    Komponist: Keith Jarrett
  • Sendezeit: 21:33 Uhr

    Titel: Radiance, Part 3
    Best-Nr.: 986 9816
    Album: Radiance
    Länge: 00:38 Min
    Label: ECM-Records
    Interpret: Keith Jarrett
    Komponist: Keith Jarrett
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Radiorekorder

Aufnehmen statt Herunterladen

(SXC - Samir Admane)

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie einfach Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Jazz

JazzFactsDie unablässige Suche nach der Musik

Der Musiker Sebastian Gille (Bernd Freundorfer)

Sein Saxophon-Sound ist unverwechselbar: Sebastian Gille spielt mit viel Luft, sein Ton ist gerade in hohen Lagen sehr zart und sanglich - und trägt dennoch stets ein unterschwelliges Schreien in sich. Zuweilen greift der 32-jährige Wahl-Hamburger auch zum Sopran-Saxofon oder zur Alt-Klarinette und erforscht damit Wege zu neuen Klangformen zwischen Vertrautheit und Abstraktion.

Jazz LiveJulia Hülsmann Trio & Michael Schiefel "The Unsung Weill"

Die deutsche Pianistin Julia Hülsmann spielt am 08.06.2014 auf dem Moers Festival in Moers (Nordrhein-Westfalen). Erstmals wird das Fest für improvisierte Musik in der neuen Festivalhalle veranstaltet. (picture-alliance / dpa / Bernd Thissen)

Julia Hülsmann hat sich einen Namen als eine der einfühlsamsten Pianistinnen Deutschlands erspielt. Die Wahlberlinerin wird gern als instrumentale "Lyrikerin des Jazz" bezeichnet, die indessen auch eine ausgesprochene Vorliebe zum geschriebenen und gesungenen Wort hegt und sich immer wieder mit Poesie und eben auch mit Vokalisten auseinandergesetzt hat.

Jazz LiveAle Möller Band / Geir Lysne - New Circle

Die Ale Möller Band (Moa Karlberg)

"Ich habe überhaupt nicht darüber nachgedacht, dass man das World Music nennt", sagt Nils Landgren, künstlerischer Leiter der Jazzbaltica. "Wenn sich die Musik der Kulturen mischt, dann passt es auch ins Programm."