Campus & Karriere / Archiv /

Wende: "Wollen die Zahl der Gemeinschaftsschulen mindestens verdoppeln"

Schleswig-Holsteins neue Bildungsministerin über ihre Agenda

Waltraud Wende im Gespräch mit Ulrike Burgwinkel

Waltraud Wende neben Schleswig-Holsteins designiertem Ministerpräsidenten Albig
Waltraud Wende neben Schleswig-Holsteins designiertem Ministerpräsidenten Albig (picture alliance / dpa - Robert Seeberg)

Schleswig-Holsteins designierter Ministerpräsident Torsten Albig hat die Bildungspolitik zum Schwerpunkt seiner Amtszeit ausgerufen. Umsetzen soll dies Bildungs- und Wissenschaftsministerin Waltraud Wende.

<p>Die parteilose Literaturwissenschaftlerin, bis dato Präsidentin der Uni Flensburg, nennt den Erhalt des Schulfriedens und den Ausbau der Hochschulautonomie als wichtigste Projekte. Sie wolle die Autonomie der Hochschule nicht nur rhetorisch ernst nehmen, sagt Wende und kündigt dafür eine baldige Reform des Hochschulrahmengesetzes an.<br /><br /><br /><em>Das vollständige Gespräch können Sie mindestens bis zum 07. November 2012 in unserem Audio-on-Demand-Player nachhören.</em><br /><br /><br /><em>Mehr dazu bei <strong>www.dradio.de</em></strong>:<br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="207937" text="&quot;Dänen-Ampel&quot; in Schleswig-Holstein steht - &lt;br&gt; SPD, Grüne und SSW billigen Koalitionsvertrag" alternative_text="&quot;Dänen-Ampel&quot; in Schleswig-Holstein steht - &lt;br&gt; SPD, Grüne und SSW billigen Koalitionsvertrag" /><br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="39407" text="Schleswig Holstein: Statt Studiengebühren Steuern rauf - SPD-Schattenbildungsministerin Wende will Investitionsstau auflösen" alternative_text="Schleswig Holstein: Statt Studiengebühren Steuern rauf - SPD-Schattenbildungsministerin Wende will Investitionsstau auflösen" /><br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="39402" text="Vom Schulfrieden zum Schulkrieg - Schulpolitik ist ein wichtiges Wahlkampfthema in Schleswig-Holstein" alternative_text="Vom Schulfrieden zum Schulkrieg - Schulpolitik ist ein wichtiges Wahlkampfthema in Schleswig-Holstein" /><br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="39344" text="Ungewöhnlicher Vorstoß in Wahlkampfzeiten - Schleswig-holsteinische Hochschulen schlagen der Politik einen Zukunftspakt vor" alternative_text="Ungewöhnlicher Vorstoß in Wahlkampfzeiten - Schleswig-holsteinische Hochschulen schlagen der Politik einen Zukunftspakt vor" /><br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="38097" text="Aus für Mehrsparten-Uni? - Uni Flensburg wählt neue Präsidentin und bangt um Zukunft *" alternative_text="Aus für Mehrsparten-Uni? - Uni Flensburg wählt neue Präsidentin und bangt um Zukunft *" /></p>

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Campus & Karriere

BundesverwaltungsgerichtKein Ethikunterricht an Grundschulen

Klassenzimmer in Grundschule

Grundschüler haben keinen Anspruch auf Ethikunterricht, hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Ein schlechtes Urteil, findet Doro Moritz, Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in Baden-Württemberg. Es zeige, wie unterfinanziert das Schulsystem sei.

BildungDer Boom der privaten Hochschulen in Afghanistan

Afghanische Studenten in Kabul bei der Abschlussfeier

Afghanistan hat eine der stärksten Geburtenraten weltweit. Viele Schulabgänger drängen an die Universitäten - zu viele: Die staatlichen Hochschulen können sie längst nicht mehr alle aufnehmen. Die Folge sind viele neue private Einrichtungen.

Bachelor und Master"Wir brauchen eine Reform der Bologna-Reform"

Der Präsident der Universität Hamburg, Dieter Lenzen

Mit der Umstellung auf Bachelor und Master habe man sich an das britische System angepasst und das Studium so zu einer Berufsausbildung gemacht, kritisierte der Vizepräsident der Hochschulrektorenkonferenz, Dieter Lenzen, im Deutschlandfunk. Er fordert achtsemestrige Bachelor-Studiengänge.