Donnerstag, 18. April 2024

Asylpolitik
NRW-Grünen-Politikerin will bessere Zugänge in den Arbeitsmarkt

Die gesetzliche Regelung eröffne Möglichkeiten auch zu einer Arbeitspflicht für Asylbewerber, erklärt die NRW-Ministerin Josefine Paul. Der Fokus müsse jedoch sein, Menschen in den regulären Arbeitsmarkt zu integrieren, so die Grünen-Politikerin.

Heinemann, Christoph | 04. März 2024, 08:11 Uhr
Geflüchtete aus unterschiedlichen Ländern stehen im Ankunftszentrum am ehemaligen Flughafen Tegel in einer Schlange für die Essensausgabe an.
Für bessere Zugänge in den regulären Arbeitsmarkt würden Beratung und qualifizierende Angebote für Asylbewerber benötigt, so die Grünen-Politikerin. (picture alliance / dpa / Sebastian Gollnow)