Cannabis
Bundestag beschließt Grenzwert im Straßenverkehr

Der Bundestag hat neue Regeln für Cannabis im Straßenverkehr beschlossen. Danach sind künftig 3,5 Nanogramm des berauschenden Wirkstoffs THC erlaubt. Experten halten den Grenzwert für plausibel, die Union hat grundsätzliche Bedenken.

Büüsker, Ann-Kathrin | 07. Juni 2024, 06:45 Uhr
Eine Hand mit einem Joint hält ein Lenkrad, im Vordergrund sind unscharf die Lichter des Straßenverkehrs erkennbar.
Bislang galt in Sachen Cannabis im Straßenverkehr eine Null-Toleranz-Politik - aufgrund der Legalisierung wurde nun ein Grenzwert eingeführt. (picture alliance / Panama Pictures / Christoph Hardt)